Zum Inhalt

Freischaltung der Oase am Meiji-Jingu-Schrein

Meiji-Jingu-Schrein

Meiji-Jingu-Schrein in Tokio

Eingebettet in das ruhige und schöne Shibuya, Tokio, finden Sie den Meiji-Jingu-Schrein. Dieser einfache, aber äußerst attraktive Schrein ist ausschließlich den vergötterten Geistern von Kaiser Meiji und seiner Frau, Kaiserin Shōken, gewidmet. Der Meiji-Jingu-Schrein und der wunderschöne Yoyogi-Park sind eine Oase in einer der geschäftigsten Städte der Welt. Das wunderschöne Gelände des Meiji-Jingu-Schreins ist wunderschön bewaldet. Auf dem Schreingelände gibt es viele angenehme Wanderwege. Es ist der perfekte Ort für einen schönen entspannenden Spaziergang. Tatsächlich sind der Yoyogi-Park und der Meiji-Jingu-Schrein eine Oase für die Japaner. Viele Geschäftsleute finden hier den perfekten Ort, um sich von einem anstrengenden Tag im Büro zu erholen.

Kaiser Meiji war der erste der modernen Kaiser. In den Jahren, in denen er auf dem Thron saß, modernisierte sich Japan und wurde stark verwestlicht. Unter seiner Führung schloss sich Japan den Großmächten der Welt an. Tatsächlich war sie zu einer modernen Nation in einer modernen Welt geworden. Der Schrein wurde 1920 fertiggestellt, nur acht Jahre nach dem Tod des Kaisers. Während des Zweiten Weltkriegs wurde der Meiji-Jingu-Schrein vollständig zerstört. Nach dem Krieg wurde es sehr schnell wieder aufgebaut.

Die Hauptgebäude des Heiligtums befinden sich etwa in der Mitte zwischen dem Nordeingang und dem Südeingang. Es ist ein kurzer 10-15-minütiger Spaziergang von beiden Toren entfernt. Der nördliche Eingang befindet sich ganz in der Nähe der Yoyogi Transit Station. Das Südtor liegt bequem in der Nähe der Harajuku Transit Station. Der Eintritt in den Schrein erfolgt durch ein wunderschönes und massives Tor. Sobald Sie den Meiji-Jingu-Schrein betreten haben, haben Sie die geschäftige Stadt hinter sich gelassen. Sie werden nichts als Harmonie spüren. Es ist ein Ort der Ruhe. Sie haben gerade einen Schrein mit über 100,000 Bäumen betreten. Dies ist ein sehr ehrfürchtiger und ruhiger Wald. Dieser schöne Wald wurde während des Baus des Heiligtums und des Parks gepflanzt. Hier gibt es Bäume aus aller Welt. Diese Bäume sind fast 100 Jahre alt. Es gibt nichts als Zufriedenheit, wenn Sie durch das Tor eintreten.

Sobald Sie in der Mitte des Schreins angekommen sind, sehen Sie das Meiji-Jingu-Schatzhaus. Hier finden Sie viele persönliche Gegenstände des Kaisers und der Kaiserin. Sie werden sogar die Kutsche sehen, die sie auf allen offiziellen Geschäftsausflügen treu befördert hat. Neben dem Treasure House finden Sie ein Museum, das viele temporäre Ausstellungen beherbergt. Durch den regelmäßigen Wechsel der Exponate gibt es im Museum immer wieder Neues zu sehen und zu lernen.

Viele Besucher des Schreins kommen, um an vielen verschiedenen Shinto-Aktivitäten teilzunehmen. Eine der angebotenen Aktivitäten ist der Shop, um Amulette und Amulette zu kaufen. Sie können auch Opfergaben im Hauptbereich machen. Es gibt auch einen Platz, um ihre Bedürfnisse und Wünsche für die Zukunft aufzuschreiben. Diese werden Ema genannt.

Wenn Sie zum Schrein kommen, möchten Sie vielleicht den schönen Irisgarten besuchen. Es ist großartig! Der Irisgarten steht im Juni in voller Blüte. Für viele Shinto-Gläubige ist es ein ganz besonderer Ort. Der wichtigste spirituelle Ort im Garten ist der Bereich um den Brunnen herum. Für den Garten wird ein kleiner Eintrittspreis erhoben.

Wenn Sie in Tokio sind, lassen Sie die Menschenmassen hinter sich. Verbringen Sie friedliche Momente im Meiji-Jingu-Schrein und im Yoyogi-Park. Betrachten Sie es als Gelegenheit, Ruhe im Zentrum der Stadt zu entdecken.

https://exploretraveler.com/

Veröffentlicht mit Erlaubnis am [E-Mail geschützt] unter:

https://steemit.com/travel/@exploretraveler/unlocking-the-oasis-at-meiji-jingu-shrine

 

da Energieschwankungen auch in dieser Kategorie angesiedelt sind. Aus diesem Grund erhalten sie die AAA-Bewertung, eine weißgoldene GMT Master II Pepsi und neue Goldkombinationen der Sky-Dweller. Das Leather Loop ist eindeutig eine bahnbrechende Methode, um das herkömmliche Rindslederband für hochmoderne Zeiten zu erhalten. Ich mag das Apple Watch Leather Loop in Bezug auf seinen Stil und den extrem coolen, attraktiven Verbindungsrahmen, den Apple geschaffen hat. Apple hat für dieses aaa ein alternatives Rindsleder verwendet Replik Breitling Navitimer Uhrenarmband als das niederländische Ecco-Kalbsleder, das für die Classic Buckle verwendet wird. Das Apple Watch Leather Loop verwendet eher italienisches Venezia-Kalbsleder, das eine alternative Atmosphäre und Zusammensetzung hat. Effektiv identifizierbare und unterscheidbare Pläne sind einer der Schlüssel zu einem Modell s – oder besser gesagt.