Zum Inhalt

Traditionelle Taufstelle Jesu am Jordan

Taufstelle Jesu am Jordan

Qasr al-Yahud am Fluss Jordan

Es wird angenommen, dass Qasr al-Yahud am Jordan der traditionelle Taufort am Jordan ist, an dem Jesus von Nazareth von Johannes dem Täufer getauft wurde. Die Taufstelle befindet sich am Ufer des Jordan, östlich von Jericho. Die Taufe Jesu ist in Matthäus 3:13-17 aufgezeichnet.

                                                    Matthäus 3:13-17 King James Version

13 Dann kommt Jesus aus Galiläa an den Jordan zu Johannes, um sich von ihm taufen zu lassen.

14 Aber Johannes verbot es ihm und sprach: Ich muss mich von dir taufen lassen, und kommst du zu mir?

15 Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Lass es jetzt so sein; denn so geziemt es uns, alle Gerechtigkeit zu erfüllen. Dann litt er ihn.

16 Und Jesus, als er getauft wurde, stieg sofort aus dem Wasser; und siehe, die Himmel wurden ihm geöffnet, und er sah den Geist Gottes wie eine Taube herabsteigen und auf ihn leuchten.

17 Und siehe, eine Stimme vom Himmel, die sagt: Dies ist mein geliebter Sohn, an dem ich sehr erfreut bin.

Taufzeremonien in Zeiten des Krieges und der Unruhen im Land waren nicht immer erlaubt. In den 1980er Jahren wurden sie jedoch auf Wunsch des griechisch-orthodoxen Patriarchen erneuert. Dies geschah in der Regel am Ostersonntag und Dreikönigstag. Mit der Zeit folgten die franziskanischen, äthiopischen, koptischen, syrischen, russischen und rumänischen Klöster und Kirchen. Bei der Festlegung der Daten wurde der religiöse Kalender jeder Konfession verwendet.

Qasr al-Yahud

Eine andere Ansicht von Qasr al-Yahud

Derzeit ist Qasr al-Yahud für Pilger aller christlichen Konfessionen geöffnet, die ihr Taufgelübde erneuern möchten. Pilger und Abenteurer, die den Ort besuchen, sind herzlich eingeladen, das nahe gelegene Kloster Deir Hijleh zu besuchen, das ein aktives Kloster in der Wüste von Jericho ist. Es gibt einen kleinen Laden mit Klimaanlage, der kalte Getränke serviert und einige Souvenirs hat. Das Kloster hat auch Toiletten, eine öffentliche Gebetskapelle für Pilger und Sitzgelegenheiten, wo Sie sitzen und den Blick auf den Jordan genießen können.

Qasr al Yahud gilt als die drittheiligste religiöse Stätte in Israel, wobei die Geburtskirche in Bethlehem die erste und die Grabeskirche in Jerusalem die zweite ist.

Wer nach Israel pilgern möchte, dem ist eine Taufe bei zu schließen Qasr al Yahudkönnen Sie sich gerne vorab telefonisch über die aktuellen Taufzeiten und etwaige Einschränkungen informieren. Sie sind telefonisch unter 02-650-4844 oder per E-Mail unter erreichbar [E-Mail geschützt]. Abenteurer müssen nicht wirklich vorher anrufen, es sei denn, sie möchten ihr Taufgelübde erneuern.

Abenteurer und Pilger in der Gegend finden die Verbindung mit Elia oft ein interessantes Stück Geschichte. Nach verschiedenen Überlieferungen ist dies auch der Ort, an dem Elia in einem feurigen Streitwagen in den Himmel auffuhr, nachdem er und Elisa den Fluss Jordan überquert hatten. (Dieser Bericht findet sich in 2. Könige 2:8) und es wird auch als der Ort angesehen, an dem die Kinder Israels den Jordan überquerten, um in das Heilige Land einzudringen, nachdem sie 40 Jahre in der Wüste gewandert waren. (Dies ist in Josua 3:13 aufgezeichnet.)

Egal, ob Sie ein Pilger sind, der auf den Spuren von Jesus von Nazareth wandeln möchte, oder ein Abenteurer, der nach Israel reist, Qasr al Yahud ist eine ausgezeichnete heilige Stätte, die Sie besuchen sollten, und diejenigen, die ihr Taufgelübde erneuern möchten, sind dazu herzlich eingeladen. Erwägen Sie bei Ihrem nächsten Besuch einen Besuch der Taufstelle Jesus Jordan River.

Geburtskirche in Bethlehem

Aqaba am Roten Meer in Jordanien

Veröffentlicht am [E-Mail geschützt] 31. März 2017 um:

https://steemit.com/travel/@exploretraveler/traditional-baptismal-site-of-jesus-on-the-jordan-river

 

 

da Energieschwankungen auch in dieser Kategorie angesiedelt sind. Aus diesem Grund erhalten sie die AAA-Bewertung, eine weißgoldene GMT Master II Pepsi und neue Goldkombinationen der Sky-Dweller. Das Leather Loop ist eindeutig eine bahnbrechende Methode, um das herkömmliche Rindslederband für hochmoderne Zeiten zu erhalten. Ich mag das Apple Watch Leather Loop in Bezug auf seinen Stil und den extrem coolen, attraktiven Verbindungsrahmen, den Apple geschaffen hat. Apple hat für dieses aaa ein alternatives Rindsleder verwendet Replik Breitling Navitimer Uhrenarmband als das niederländische Ecco-Kalbsleder, das für die Classic Buckle verwendet wird. Das Apple Watch Leather Loop verwendet eher italienisches Venezia-Kalbsleder, das eine alternative Atmosphäre und Zusammensetzung hat. Effektiv identifizierbare und unterscheidbare Pläne sind einer der Schlüssel zu einem Modell s – oder besser gesagt.