Zum Inhalt

Die aufregende Welt des Zoos von San Diego

Affe

Es ist eine spielerische Welt im Zoo

Ein Tag im Zoo von San Diego macht immer Spaß und es gibt keinen besseren Ort, um Ihr Abenteuer in San Diego zu beginnen. Der perfekte Startplatz ist am Affengehege. Diese lästigen und verspielten Affen sind immer lustig und unterhaltsam anzusehen. Man weiß nie, was einen erwartet!

Die Spielwelt von Schmidts Rotschwanz-Affe ist ein Erlebnis zum Anschauen. Diese verspielten Affen sind zwischen 12 und 24 Zoll lang, aber ihre Schwänze mit einem Hauch von Rot können leicht 35 Zoll lang sein. Haben Sie die großen Backentaschen bemerkt? Schmidts Rotschwanzaffen haben Wangen, die fast so viel Nahrung aufnehmen können wie ihre Mägen. Sie können essen und das Essen in die Wangen packen und dann einen ruhigen Ort finden, an dem sie niemand zum Essen stört. Dann können sie ihren Schatz sicher und langsam verzehren. Es ist ein eingebautes Sicherheitsnetz, um andere davon abzuhalten, sie zu stehlen. Nun, wie toll ist das denn?

Der Rotschwanzaffe des Schmidts hat viele verschiedene Namen. Sie sind auch als Schwarzwangen-Weißnasenaffe, Spotnasenaffe und Rotschwanzmeerkatze bekannt. Diese besonderen Affen haben braunes, schwarzes und graues Fell. Die Unterseite ihres Schwanzes ist rot. So kommen sie zu ihrem Namen. Nun, das ist ein sportlicher kleiner Affe!

Diese erstaunlichen Affen leben in tropischen Sümpfen, tropischen Bergen und tropischen Tieflandwäldern. Sie gedeihen im San Diego Zoo in Südkalifornien. Das Klima in San Diego ist einfach perfekt für diese kleinen Äffchen aus dem Kongo. Sie nennen auch Ruanda, Tansania, Kenia und Uganda ihr Zuhause. Sie sind wirklich sehr anpassungsfähig. Hier haben sie eine riesige Fläche zum Spielen und Austoben.

Diese farbenfrohen Primaten sind in erster Linie Fruchtfresser. In Jahreszeiten, in denen die Früchte nicht verfügbar sind, fressen sie auch Blätter, tropische Blumen und Gummi von tropischen Bäumen. Im Zoo bekommen sie reichlich Obst und Blätter. Das sorgt für glückliche Affen im Zoo von San Diego.

Pandas

Glücklicher Panda, der frühstückt

Als nächstes stehen die Großen Pandas auf dem Morgenprogramm. Dies ist immer ein beliebter Ort, um etwas Zeit zu verbringen. Gegen 10 Uhr ist eine beliebte Zeit für einen Besuch. Dies ist die Fütterungszeit für diese riesigen Teddybären.

Dieser riesige Panda, komplett mit einem Smoking, genießt sein Frühstück aus Bambus. Er scheint vor der Kamera anzugeben, da er fast ein Lächeln im Gesicht hat. Wer kann widerstehen, diesen liebenswerten Panda mit einem so süßen Gesicht zu lieben? Wenn er mit dem Frühstück fertig ist, wird er sich austoben und durch den Wald streifen, der sein Zuhause im San Diego Zoo ist. Dieser liebenswerte Panda ist ein Nationalschatz in China. Er ist in seinen heimischen Bambuswäldern in China gesetzlich geschützt.

Die drei Großen Pandas im Zoo von San Diego leben ein luxuriöses Leben. Das riesige Gehege hat viele Bäume, eine Vielzahl von Kletterstrukturen und klimatisierte Schlafzimmer. All diese Schätze, die sie schätzen, plus all den Bambus, den sie essen können.

Wann  Bai Yun und Shi Shi kamen aus China, sie waren das erste Pandapaar, das in die Vereinigten Staaten kam. Sie waren Teil eines wegweisenden Panda-Darlehensabkommens mit China. In nur drei Jahren geschah das Undenkbare, Bai Yun brachte Hua Mei zur Welt. Hua Mei ist der erste überlebende Panda, der in den Vereinigten Staaten geboren wurde. Bai Yun hat in ihrem Leben 6 lebende Pandas zur Welt gebracht. Mit 24 Jahren nähert sie sich dem Ende ihres reproduktiven Lebens. Was für ein Schatz, den alle im Zoo von San Diego lieben werden.

Diese drei Pandas sind entzückend, wenn sie herumschlendern und sich dann entscheiden, eine Weile zu klettern. Dieser kleine Kerl war sehr damit beschäftigt, sein Frühstück zu essen, als das Foto geschossen wurde. Was für eine unbezahlbare Gelegenheit, diese fröhlichen Großen Pandas im Zoo von San Diego zu beobachten.

Gator

Jura im Zoo von San Diego

Als nächstes auf unserem heutigen Halt sind die furchterregenden und jurassischen Krokodile. Es ist immer wieder faszinierend, diese riesigen Reptilien in ihrer sumpfigen Heimat im Zoo von San Diego zu beobachten. Der Sumpf ist groß und diese großen Jungs sind wie zu Hause.

Der langschnäuzige indische Gharial ist Jura im Zoo von San Diego. Dieses Krokodil mit seiner dicken Haut und seinem kalten Blut erfüllt die Herzen derer, die es sehen, oft mit Schrecken. Für andere ist es nur sehr gesunder Respekt. Krokodile sind sehr effiziente Jäger, haben ein ausgezeichnetes Gehör und ein scharfes Sehvermögen.

Diese eierlegenden Reptilien fühlen sich im oder in der Nähe des Wassers am wohlsten. Hier sehen Sie sie wie Baumstämme im Sumpf schwimmen. Sie erscheinen langsam, aber lassen Sie sich nicht täuschen, dass sie sich nicht bewegen können. Diese Reptilien können bis zu 20 Meilen pro Stunde schwimmen und bis zu einer Stunde unter Wasser die Luft anhalten. Auch an Land sind sie keine Langweiler. Sie können an Land bis zu 11 Meilen pro Stunde laufen.

Diese Riesen des Sumpfes haben 60-110 Zähne in ihren riesigen Mäulern. Wenn ein Zahn abgenutzt ist oder ausgeschlagen wird, ist das kein Problem. Ein neuer zieht einfach ein. Ein Crock kann in seinem Leben bis zu 8,000 Zähne durchmachen. Nun, das ist eine Menge Zähne!

Krokodile sind Fleischfresser und fressen alles, was sie im oder in der Nähe des Wassers fangen können. Einige beliebte Köstlichkeiten beim Abendessen sind Fisch, Vögel, Affen, Schildkröten, Frösche, Schweine und sogar Rehe und Büffel. Es hängt alles von der Größe des Topfes ab. Wenn sie es fangen und töten können, ist es Mittagessen!

Heron

Majestätischer Graureiher

Die nächsten Mitglieder der Zoofamilie, mit denen wir Zeit verbringen wollen, sind die großen Vögel. Der San Diego Zoo hat schöne große natürliche Volieren mit vielen schönen und majestätischen Vögeln. Dieser prächtige Graureiher ist ein Muss bei jeder Zooerkundung.

Dieser schöne Vogel ist etwa 4 Fuß groß und hat eine Flügelspannweite von etwa 6 Fuß. Sein langer scharfer Schnabel ist etwas, das man um jeden Preis vermeiden sollte. Damit ernährt er sich von Fischen, die sich zufällig ins seichte Wasser schlängeln, wo er still dasteht, als hätte er alle Zeit der Welt. Er hat nichts gegen eine Mahlzeit mit Fröschen oder sogar einem kleinen Gopher oder anderen Landtieren, die seinem mächtigen Schnabel im Weg stehen. Er fängt seine Beute und schluckt sie dann im Ganzen.

Menschen sollten vermeiden, zu nahe zu kommen, oder sie riskieren, in den Kopf oder ins Auge genagelt zu werden. Sie können oft freundlich wirken und in der Reha auftauchen, um Ihnen aus der Hand zu fressen, wo sie nicht so vorsichtig sind. Ihr scharfer Schnabel kann blenden oder sogar töten.

Kanadareiher sind Eingeborene von Bhutan. Sie werden in freier Wildbahn immer seltener und sind weltweit geschützt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und beobachten Sie sie einfach, es ist erstaunlich, sie zu beobachten.

Gorillas

Mittagessen mit Mama

Unsere letzte Station an diesem Morgen sind die Gorillas. Dies ist immer ein Ort, an dem wir leicht eine Stunde oder so verbringen und viele ungewöhnliche Fotos machen können. Dies sind einige der unterhaltsamsten Charaktere im San Diego Zoo Park in Südkalifornien. Man weiß einfach nie, was man von diesen lustigen Gorillas erwarten kann.

Die Westlichen Flachlandgorillas sind im Herzen des Zoos von San Diego zu finden. Diese sanften Riesen verbringen ihre Zeit auf wunderschönen offenen Wiesen mit kaskadierenden Wasserfällen, Bäumen verschiedener Art und Kletterstrukturen, die für ihren neugierigen Geist entworfen wurden. Man weiß wirklich nie von einem Mal zum nächsten, was man sieht. Sie scheinen immer eine neue Idee für den Tag zu haben. Es macht viel Spaß, diesen sanften Riesen einfach nur zuzusehen und zu sehen, was sie als nächstes tun werden.

Wir verbringen oft gerne einen halben Tag im Zoo und gehen dann öfters hin. Auf diese Weise werden Sie nicht zu müde und überhitzt und können die Tiere, die im San Diego Zoo zu Hause sind, so richtig genießen. Wenn Sie am Ende Ihres Zoobesuchs ein leckeres Mittagessen genießen möchten, gibt es in der Nähe viele gute Restaurants, in denen Sie zu Mittag essen können. Es gibt auch viele Restaurants auf dem Zoogelände. Fünf Optionen im Zoo für ein tolles Mittagessen sind:

Baumhaus Café
Am Parkway, San Diego Zoo
San Diego Kalifornien 92101
TELEFON: 619-231-1515
Menü: http://www.sandiegozoo.org

Alberts Restaurant
2920 Zoofahrt
San Diego, Kalifornien 92101
619-685-3200

Lässige kalifornische Speisen und Getränke, die drinnen oder auf dem Schreibtisch im San Diego Zoo serviert werden.

Mohns Terrasse
Zooplatz, San Diego 92101
619-231-1515

Front Street Café
2929 Zoofahrt
San Diego, Kalifornien 92101
760-747-8702

Warum also nicht die Familie schnappen, Tagesrucksäcke mit Snacks und Wasser packen und zum Zoo von San Diego aufbrechen? Packen Sie unbedingt die Sonnencreme ein. Nichts ruiniert diesen perfekten Tag mehr als ein Sonnenbrand. Am besten kommen Sie morgens, wenn Sie die Fütterungszeiten einhalten möchten. Die Vormittage sind normalerweise nur angenehme Temperaturen und perfekt, um spazieren zu gehen und Ihre Zoofreunde zu genießen.

Kinderwagen und Rollstühle können an der Kasse gemietet werden. Sie können sich beim Kauf Ihrer Tickets auch für verschiedene spezielle Anzeigeoptionen anmelden. Karten des Zoos befinden sich in der Nähe.

Glück im Überfluss im Zoo von San Diego in Südkalifornien