Zum Inhalt

Das Geheimnis hinter den berühmten Chocolate Hills in Bohol, Philippinen, lüften

Chocolate-Hills-In-Bohol-Philippinen

An verschiedenen Orten der Welt Urlaub zu machen, war schon immer der Traum eines jeden mindestens einmal im Leben und nur einige von uns sind in der Lage, diesen Traum zu erfüllen und zu leben. Obwohl die Philippinen nicht zu den Top-Reisezielen gehören, liegt dies nur daran, dass sie im Vergleich zum Rest der Welt erst später Anerkennung fanden. Voller natürlicher Schönheit und Sehenswürdigkeiten sind die Philippinen ein außergewöhnliches Erlebnis und müssen aus verschiedenen Gründen auf Ihrer Bucket List stehen.

Die Philippinen als ideales Urlaubsziel

Bekannt für ihre wunderschönen Strände und köstlichen Früchte, wurden die Philippinen nach König Philipp II. von Spanien benannt. Diese kollektiven Inseln befinden sich in Südostasien und beherbergen verschiedene Arten von Flora und Fauna. Reisen an einen Ort wie die Philippinen können eine der besten Erfahrungen sein, die man machen kann. Eine erfrischende Atmosphäre, eine einzigartige Kultur und höfliche Menschen könnten genau das sein, was Sie brauchen, wenn Sie Ihrem langweiligen Leben für eine Weile entfliehen möchten.

Auf den Philippinen gibt es unzählige Orte, an denen Sie Ihre Zeit verbringen können, wie zum Beispiel das berühmte Boracay, das auch als Hauptstadt der Philippinen gilt. Dieser besondere Ort hat mehr als 12 Strände und ist perfekt für jemanden, der sich einfach nur entspannen und Wasseraktivitäten erleben möchte. Da die Philippinen mehr als 7000 Inseln haben, ist die schwierigste Entscheidung, die ein Reisender treffen muss, herauszufinden, welche Insel er zuerst besuchen soll.

Banaue zum Beispiel hat auffallend schöne Reisterrassen, die einem einfach nicht entgehen können, wenn man einmal dort ist. Wenn Ihnen die Geschichte gefällt oder es Ihnen nichts ausmacht, Zeit an einem historischen Ort zu verbringen, dann sollte die historische Stadt Vigan auf Ihrer Checkliste stehen. Es gibt andere erstaunliche Städte und Inseln auf den Philippinen, die ebenso exotisch und aufregend sind, wie Manila oder Davao City. Manila, eine pulsierende Stadt, ist immer voller Aktivitäten. Sie können in Jeepneys durch die Stadt streifen, die dort das wichtigste öffentliche Verkehrsmittel sind. Davao, eine Metropole, ist eine angenehme Mischung aus urbanen und natürlichen Elementen. Kurz gesagt, die Stadt bietet nicht nur Einkaufszentren und eine große Bevölkerung, sondern beherbergt auch Naturschutzgebiete wie den Eden Nature Park, das Philippine Eagle Center und den Davao Baywalk entlang des Meeres.

Chocolate Hills in Bohol als Ihr Ziel

Von all diesen ist die Insel Bohol auf den Philippinen vielleicht das beste Urlaubsziel, das man mindestens einmal im Leben besuchen sollte. Der Ort beherbergt einen der berühmtesten Chocolate Hills in Carmen, wo Hunderte von braunen Hügeln eine interessante landschaftliche Aussicht schaffen und wie kleine Schokoladenberge aussehen, die auf einer Fläche von 50 Quadratkilometern verstreut sind. Diese Naturwunder sind einen Besuch wert und wirken surreal; Ihre Landschaft ist sehr beeindruckend. Es ist der beliebte Touristenort von Bohol und liegt 1-2 Autostunden vom Alona Beach entfernt. Wenn Sie aus einem anderen Land kommen und Planung einer Fahrt auf den Philippinen dann benötigen Sie einen Internationalen Führerschein. 

Über Chocolate Hills

Zunächst die Schokolade Berge auf den Philippinen sind eine geologische Formation in der Provinz Bohol auf den Philippinen und inzwischen fragen sich die meisten Leute, die dies lesen, wahrscheinlich, was diese Hügel so beliebt macht und was es mit dem Namen auf sich hat. Das Ungewöhnliche an diesen majestätischen Hügeln ist also, dass die Hügel, die normalerweise mit grünem Gras bedeckt sind, während der Trockenzeit eine schokoladige Farbe annehmen. Diese schokoladigen und großmütigen Hügel sind mehr als tausend an der Zahl und verteilen sich über eine Fläche von 50 Quadratkilometern in den Städten Carmen, Batuan und Sagbayan. Das Seltsame an diesen Hügeln ist, dass diese Hügel trotz ihrer unterschiedlichen Größe aus der Ferne betrachtet dennoch symmetrisch aussehen.

Chocolate Hills als perfekter Drehort

Chocolate-Hills-in-Bohol

Chocolate Hills gelten als die besten Drehorte für unzählige ausländische und nationale Filme und Fernsehserien. Aufgrund seiner bekannten und faszinierenden Geschichte, der malerischen Aussicht und der märchenhaften Kulisse ist die Chocolate Hills Reise, BoholSie war schon des Öfteren im Fernsehen zu sehen. Cinephile, die sich für ausländische Filme, insbesondere südostasiatische, begeistern, würden sich freuen zu erfahren, dass Filme wie Aguila, Puri, Loveboat, Esteban, Muro-Ami und der internationale Film Tigershark hier gedreht wurden. Es ist die Schönheit dieses Ortes, die Menschen aus der ganzen Welt anzieht, um dieses Naturwunder entweder zu erkunden oder in ihren Dokumentationen oder Filmen zu zeigen.

Küchen beliebt rund um die Chocolate Hills

Bis zum Ende des 20th Jahrhunderts wurde die Küche der Filipinos auf der ganzen Welt bekannt. Mit authentischen Gewürzen gefüllt, rühmt es sich einzigartiger Aromen. Heute befindet sich hierzulande einer der am schnellsten boomenden Streetfood-Märkte, und auf dem Speiseplan stehen Gerichte, die sowohl schmackhaft als auch gesund sind. Feinschmecker müssen mindestens einmal in dieses Land reisen, um die authentische Küche zu erleben, die Gerichte wie Adobo, Sinigig, Kare-Kare und Lechon umfasst.

Mythen rund um die Chocolate Hills

Der Bohol Chocolate Hills, Philippinen, wird manchmal auch als das achte Weltwunder angesehen, offensichtlich wegen des unbekannten Ursprungs dieser Hügel. Es sind also viele Mythen damit verbunden Schokoladenhügel, Filipinos allgemein gesprochen, die sich um die Bildung dieser Hügel dreht. Der Legende nach sind diese glorreichen Hügel durch zwei verfeindete Riesen entstanden, die sich mit Felsen, Felsbrocken und Sand bewarfen. Alles, was nach dieser Fehde übrig blieb, war das, was wir heute Chocolate Hills nennen. Eine andere Legende erzählt von einem Riesen mit gebrochenem Herzen, dessen Tränen zur Bildung dieser berühmten Hügel führten. Ein anderer Mythos besagt, dass die Hügel der getrocknete Kot von Carabaos sind.

Ein wissenschaftlicher Blick

Was jedoch zählt, ist die eigentliche wissenschaftliche Erklärung hinter der Bildung dieser Hügel. Die geologische Theorie hinter der Entstehung dieser phänomenalen Chocolate Hills besagt also, dass diese Hügel das Ergebnis der Verwitterung von Meereskalkstein waren. Laut einer Tafel, die auf einer Aussichtsplattform in der Stadt Carmen ausgestellt ist, waren diese Chocolate Hills das Ergebnis der Erosion von Kalksteinen, die über den Meeresspiegel gehoben und aufgrund tektonischer Prozesse gebrochen wurden und auf dem gehärteten Ton ruhen. Eine andere Theorie besagt, dass die Hügel Korallenriffe waren, die nach einer geologischen Verschiebung unter dem Wasser ausbrachen. Unabhängig davon, wie diese Hügel entstanden sind, ist die malerische Schönheit dieser Hügel eine Hauptattraktion, die Sie während eines Urlaubs auf den Philippinen nicht verpassen sollten. 

Beste Reisezeit für die Chocolate Hills

Die meisten von uns haben die Chocolate Hills inzwischen zumindest als Urlaubsziel anerkannt. Die ideale Zeit, um die Hügel zu besuchen, ist also die Trockenzeit. Es ist, wenn das Gras zu trocknen beginnt und die Hügel schokoladig aussehen. Die Saison beginnt daher Ende November und dauert bis Mai. Aber da die Schönheit der Philippinen in der Unvorhersehbarkeit ihres Wetters liegt, ist es besser, sich vor Beginn der Reise über das Wetter zu informieren. Sobald Sie dort angekommen sind, gibt es zwei wichtige Punkte, die berücksichtigt werden sollten, um die zu bekommen beste Sicht auf Schokolade Hills.

  • Aussichtsplattform des Chocolate Hills-Komplexes

    Der Chocolate Hills-Komplex ist das Hauptziel, um das zu bekommen beste Aussicht auf die Chocolate Hills. Der Chocolate Hills-Komplex in Barangay, Buenos Aires, Carmen, Bohol, besteht aus zwei Schokoladenhügeln, die vor Jahren entwickelt und in einen Komplex mit einer zementierten Straße umgewandelt wurden, die nach oben zu einem Aktivitätsbereich mit Schwimmbädern und Restaurants führt schillernde hohe Kiefern, um den Weg zu beschatten. Für diejenigen, die im Zentrum der Chocolate Hills übernachten möchten, stehen weitere Zimmer zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung. Aufgrund seiner Höhenlage kann man von den Aussichtsplattformen in den Chocolate Hills wunderschöne Sonnenuntergänge genießen.

  • Sagbayan-Gipfel

    Sagbayan-Peak-Chocolate-Hügel
    Der Sagbayan Peak ist ein weiterer Ort für die beste Aussicht auf diese Hügel. Es ist ein Bergresort und Erholungszentrum in der Stadt Sagbayan, das nicht nur einen erstaunlichen 360-Grad-Blick auf die berühmten Chocolate Hills bietet, sondern auch auf das klare blaue Meer, das die Insel Bohol von der Insel Cebu trennt.

Aktivitäten in den Chocolate Hills

 

  • Erkunden Sie den Abenteuerpark Chocolate Hills

Sie können dieses aufregende Chocolate Hills-Erlebnis auf die nächste Stufe heben, indem Sie den Abenteuerpark besuchen. Dies ist ein Ökotourismuspark in Barangay Buenos Aires, Carmen. Wenn Sie einmal hier sind, dürfen Sie das Biken in der Luft oder das Bike Zip oder die Surf Zipline nicht verpassen. Dies Chocolate Hills-Abenteuer wird Ihnen mit Sicherheit einen Adrenalinkick bescheren. Es gibt hier auch mehrere andere Einrichtungen und Aktivitäten, wie Seilgärten, Wellenläufer und man kann hier sogar verschiedene Schmetterlingsarten und die reiche Flora und Fauna im Schmetterlingsgarten „Ang Paru Paro“ beobachten.

  • Fahren Sie durch die actiongeladenen Chocolate Hills ATV-Vermietungen

Chocolate-Hills-ATV-Verleih

Naturliebhaber kommen in den Chocolate Hills auf ihre Kosten, denn man kann mit einem ATV auf die Trails gehen und das Beste aus dieser Reise herausholen. Auf ihrem Weg zu den Chocolate Hills, Carmen, müssen Reisende den fesselnden künstlichen Bilar-Wald passieren, der dem ganzen Abenteuer eine völlig einzigartige und faszinierende Note verleiht. Es ist ein beliebter Boxenstopp, wo man hohe, weiße und rote Mahagonibäume findet und die Leute hier normalerweise für Fotoshootings anhalten. Der künstliche Wald liegt an den Grenzen von Loboc und Bilar.

Reisende, die diesen Wald durchqueren, werden einen plötzlichen und angenehmen Temperaturwechsel erleben, bei dem sie von einer kühlen Brise begrüßt werden, da die hohen und dichten Bäume hier die Sonne vollständig blockieren.

Abgesehen von Schokoladenhügel, Bohol ist auch bekannt für seine großäugigen Säugetiere, die Tarsiers. Dies sind nachtaktive Kreaturen von der Größe einer menschlichen Hand und äußerst geräuschempfindlich. Kein Abenteuer in Bohol ist komplett, ohne diese kleinen Kreaturen zu sehen. Wenn Sie also in der Nähe von Chocolate Hills sind, können Sie genauso gut ein Tarsier-Schutzgebiet besuchen und das Beste aus Ihrem Abenteuer machen.

Die Chocolate Hills sind ein Muss für

 

Das Fernweh

Die-Wanderlust-Philippinen

Für diejenigen, die das Reisen lieben und es ihnen im Blut und in der Seele liegt, jedes Naturwunder der Erde zu erleben; Sie müssen die Chocolate Hills besuchen. Die atemberaubende Stätte wird Sie umhauen und für immer in Ihre Herzen einschreiben.

Die Autoren

The-Writers-Philippinen

Wer gerne mit Worten spielt und sich gerne von der Natur inspirieren lässt, dem beschert dieser Ort nicht nur das Aha! Moment, aber seine mysteriösen Legenden, faszinierenden Geschichten und seine verwirrende geologische Existenz können Ihren Geschichten interessante Handlungsstränge liefern oder Ihnen auch Ideen und Grundlagen für Ihre Schriften liefern.

Für die abenteuerlustigen Trekker

Abenteuerlustige-Trekker-Philippinen

Chocolate Hills ist einer der besten Orte für Trekking und ähnliches Abenteuer auf den Philippinen. Der Ort ist reich an Flora und Fauna mit der Kulisse kleiner Wasserfälle, die ein Augenschmaus sind. Es gibt keinen Mangel an guten Trekkinggruppen, die hier regelmäßig Wanderungen durchführen, also stellen Sie sicher, dass Sie sich bei ihnen vorab anmelden.

Die Chocolate Hills- Ein einzigartiger Ort für die Flitterwochen

Flitterwochen-Chocolate-Hills

Für Paare, die ein ausgefallenes Ziel für ihre Flitterwochen suchen; Dies ist der perfekte Ort, um zu sein. Die Chocolate Hills sind nicht nur großartig, sondern haben auch viele Höhlen und Quellen in ihren Ebenen, die Sie von dieser Schönheit süchtig machen werden. Diese Orte sind die besten Orte, um viele Erinnerungen und beeindruckende Erlebnisse festzuhalten.

 Dinge, auf die Sie sich vorbereiten sollten, bevor Sie zu den Chocolate Hills gehen:

  • Bequeme Baumwollkleidung
  • Leichtes Gepäck
  • Insektenschutz
  • Leichte Flaschen
  • Eine gut konditionierte Kamera, um die malerischen Landschaften einzufangen.

So Chocolate Hills, der Stolz der Philippinen, bietet nicht nur unbegrenzte abenteuerliche Aktivitäten, sondern ist auch ein großartiger Ort für Naturliebhaber und Paare gleichermaßen.

Fazit

Daher muss man trotz des unbekannten Ursprungs und mehrerer Mythen und Legenden über die majestätischen Chocolate Hills die einfache Tatsache zugeben, dass diese Hügel nicht nur auf wundersame Weise phänomenal sind, sondern ebenso landschaftlich und mindestens einmal im Leben einen Besuch wert sind. Die Erfahrung kann beispielhaft und wirklich großartig sein. Außerdem gibt es noch einige andere unterhaltsame Aktivitäten, denen man sich hier einmal hingeben kann. Wenn Sie also zu Orten wie den Chocolate Hills reisen, können Sie die Naturwunder in ihrer besten Form erkunden.

da Energieschwankungen auch in dieser Kategorie angesiedelt sind. Aus diesem Grund erhalten sie die AAA-Bewertung, eine weißgoldene GMT Master II Pepsi und neue Goldkombinationen der Sky-Dweller. Das Leather Loop ist eindeutig eine bahnbrechende Methode, um das herkömmliche Rindslederband für hochmoderne Zeiten zu erhalten. Ich mag das Apple Watch Leather Loop in Bezug auf seinen Stil und den extrem coolen, attraktiven Verbindungsrahmen, den Apple geschaffen hat. Apple hat für dieses aaa ein alternatives Rindsleder verwendet Replik Breitling Navitimer Uhrenarmband als das niederländische Ecco-Kalbsleder, das für die Classic Buckle verwendet wird. Das Apple Watch Leather Loop verwendet eher italienisches Venezia-Kalbsleder, das eine alternative Atmosphäre und Zusammensetzung hat. Effektiv identifizierbare und unterscheidbare Pläne sind einer der Schlüssel zu einem Modell s – oder besser gesagt.