Zum Inhalt

Imperial Palace Tokyo Japan Ein asiatischer Palast erwartet Sie

Kaiserpalast Tokio Japan


                             Der Kaiserpalast, abgeschieden zwischen den japanischen Schwarzkiefern 

Kaiserpalast von Tokio Japan

Der Kaiserpalast Tokio Japan Ein Palast Asiens – ist atemberaubend und majestätisch, wenn Sie beginnen, Ihre ersten Blicke auf dieses spektakuläre Bauwerk zu werfen. Dies ist die Privatresidenz des Kaisers und der Kaiserin von Japan, und es ist privat, da es diskret zwischen den Bäumen hervorragt. Der Palast in all seiner Pracht befindet sich auf dem alten Gelände der Burg Edo. Diese parkähnliche Anlage ist eine weitläufige Grünfläche mit vielen einheimischen Bäumen und Sträuchern. Zwischen den einheimischen Bäumen liegen viele spektakuläre Kirschbäume.

Im Frühling erinnern diese flauschigen rosa Blüten fast an rosa Zuckerwatte. Sie können sich die Schönheit all dieser Kirschbäume in voller Blüte nur vorstellen. Es ist wie ein Märchen, das einen malerischen Palast umgibt. Dieser innere Garten ist ein perfektes Beispiel für unverschämte Schönheit!

Imperial Palace of Tokyo Japan Umgebung

Die berühmte Edo-Burg mit all ihrer Pracht war der Sitz der Tokugawa-Shogun-Regierung. Die Tokugawa-Shogun-Regierung regierte das Gebiet bis 1603, als es damals gestürzt wurde. Damals wurde Tokio zur Hauptstadt. Auf dem Gelände der Burg Edo wurde ein neuer Palast errichtet, der 1888 fertiggestellt wurde. Leider wurde dieser schöne Palast während des Zweiten Weltkriegs zerstört. Der ursprüngliche Palast wurde wieder aufgebaut, um eine exakte Nachbildung des zerstörten zu sein.

Kaiserpalast Tokio Japan

Ein wunderschöner Graben umgibt den inneren Garten des Palastes

Kaiserpalast Tokio Japan

Palast von Asien

Natürlich ist die Sicherheit rund um jeden Palast immer auf höchstem Niveau, und dies ist keine Ausnahme. Allerdings ist nicht jeder moderne Palast immer noch von einem erstaunlichen und beeindruckenden Wassergraben umgeben. Das Wasser im Graben wird so sauber gehalten, dass Sie die Reflexion der Bäume von beiden Seiten dieses spektakulären Sicherheitsmerkmals sehen können. Sprechen Sie über erstaunliche Sicherheit!

Kaiserpalast Tokio Japan

    Meganebashi oder Brillenbrücke

Die Sicherheit ist im inneren Kreis des Kaiserpalastes von Tokio, Japan, sogar noch strenger, da der einzige Weg, den Innengarten zu betreten, über eine schöne Steinbrücke führt, die mit einer zweistöckigen Holzbrücke zusammenarbeitet (die auf dem Weg in Stahl umgebaut wurde). ), die sich hinter der Meganebashi-Brücke befindet. Diese Kombination von Brücken bietet eine sichere und einzigartige Möglichkeit, das innere Palastgelände durch eines der neun Tore zu betreten.

Es gibt mehrere einzelne Bräute, die den Splitter überqueren, aber alle werden von der Meganebashi- und der Nijubashi-Brücke kontrolliert. Die Doppelbrücke ist schwer zu erkennen und kann am besten vom Kikyo Gaien oder der Terrasse vor dem Königspalast aus betrachtet werden. Nur vom Kikyo Gaien aus haben Besucher einen klaren Blick auf die Nijubashi oder Doppelbrücke.

Jedes der neun Tore, die das Schlossgelände betreten, hat eine besondere Bedeutung. Tor Nummer eins ist der Eingang zu den öffentlich zugänglichen Kokyo Gaien National Gardens. Tor Nummer zwei ist aus historischer Sicht besonders interessant. Es ist das Südtor, das zur Burg Edo führt, und wurde 1636 fertiggestellt. In der Nähe dieses Tors wurde der stellvertretende Samurai der Shogun-Regierung ermordet.

Dies war auch der Beginn des endgültigen Zusammenbruchs der Shogun-Regierung. Es gilt als wichtiges Kulturgut der Japaner. Tor Nummer drei ist das Haupt-Kokyo, das über die Steinbrücke überquert wird. Es kann nur am Geburtstag des Kaisers und für die Neujahrsansprache des Kaisers am XNUMX. Januar verwendet werden.

Tor Nummer vier ist das Haupttor, das von den Reiseleitern benutzt wird, um in den Bereich des neueren Palastes zu gelangen. Dies ist das zentrale Verwaltungsgebäude von Kokyo, das 1968 fertiggestellt wurde. Es ist ziemlich groß mit 7 Flügeln, dem Büro des Kaisers, mehreren Zeremoniensälen, Banketteinrichtungen und anderen Büros. Während der Führungen können Sie das Schloss nicht betreten, aber Sie werden einen guten Blick auf das Äußere und das Schlossgelände genießen.

Tor Nummer fünf ist der Haupteingang zum Hauptkomplex des alten Schlosses Edo, das 1657 durch einen Brand zerstört wurde. Es ist der offizielle Eingang zum Ostgarten und für die Öffentlichkeit zugänglich. Diese Gegend hat mehrere spektakuläre japanische Gärten, die Ruinen der alten Burg Edo, ein Museum und viele andere Gebäude und Bereiche von Bedeutung. Dieser Bereich ist täglich für die Öffentlichkeit zugänglich. Die anderen Tore werden selten benutzt, außer zu besonderen Anlässen.

Auf dem obigen Bild können Sie auch die dicken Steinmauern sehen, die dem Palast noch mehr Sicherheit bieten. Neben den massiven Steinmauern stehen mehrere bewaffnete Wachen. Die persönliche Sicherheit des Kaisers und des Rests der königlichen Familie wird in Japan ernst genommen.

Kaiserpalast von Tokio Japan

Kaiserpalast Tokio Japan Kokyo Gaien Nationalgarten

Die Kokyo Gaien National Gardens werden meistens als „Outer Garden“ bezeichnet. Dies ist so nah wie möglich am Palast und bietet noch mehr Sicherheit. Beachten Sie die Nähe zum Geschäftszentrum in der Innenstadt, wo sich die Gärten befinden. Sie können einen Weg über die Bäume hinausblicken und die Stadt sehen und sich umdrehen und Japan in der Geschichte sehen. Dieser riesige Außengarten bietet nicht nur Geborgenheit, sondern auch einen friedlichen Ort, um die menschlichen Batterien vom Trubel des Stadtlebens wieder aufzuladen. Während der Mittagspause oder nach der Arbeit können sie einen ruhigen Spaziergang durch den Garten machen, der ihnen Ruhe vom hektischen Treiben der Stadt bringt. Was für ein Geschenk die Natur gibt!

Kaiserpalast von Tokio Japan

Die japanische Kiefer bildet die Obergeschichte

Inmitten des Kaiserpalastes von Tokio, Japan, finden Sie die Kokyo Gaien National Gardens, eine wunderschöne Grünanlage mit spektakulärer lebendiger Kunst. Die Luft ist frisch, und der Duft von Pinien riecht in der Luft. Die Japanische Schwarzkiefer bildet die Oberschicht zu diesem Stadtwald. Diese Kiefernart hat eine natürliche Resistenz gegen Verschmutzung und Salz, sodass sie im gesamten Außengarten groß und stark wächst.

Seine Beständigkeit gegen Umweltverschmutzung macht ihn zum perfekten Stadtbaum, und er ist auch salzbeständig, was ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für einen kleinen Inselstaat macht. Diese majestätischen Bäume werden immer größer und stärker und bedecken schließlich die einheimischen Bäume, die das Unterholz bilden.

Kaiserpalast von Tokio Japan

Lebende Kunst in einem urbanen Garten

Diese großen und robusten Kiefern sind nicht nur in der Lage, im Wald oder Garten ein schönes Obergeschoß zu bauen, sondern können mit Geduld, Geschick und Mühe auch zu wunderschönen lebenden Bonsai-Bäumen verarbeitet werden. Dieses Kunstwerk ist ein Geschenk der Natur und füllt die äußeren Gärten mit einzigartigen und faszinierenden Kunstwerken. Dies sind die lebendigen Schätze, die Sie in den Kokyo Gaien National Gardens sehen werden.

Schon als die Bäume jung waren, haben erfahrene Meister in der Kunst der Bonsai-Kreation diese Bäume liebevoll beschnitten und zu dem Endprodukt geformt, das Sie heute sehen. Diese Demonstration von Kreativität gehört zu den besten lebenden Künstlern der Welt. Inmitten dieser Kreativität können Sie sich von Ihrem überarbeiteten Lebensstil erholen, das Geschenk der frischen, nach Pinien duftenden Luft tief einatmen und Frieden und Ruhe in Ihr Leben zurückbringen.

Wenn Sie noch nie Zeit im Wadakura-Brunnenpark in den Kokyo Gaien National Gardens verbracht haben, ist dies ein spektakulärer moderner Brunnen inmitten eines erstaunlichen Gartens. Wie kann man im Wadakura Fountain Park keine Ruhe und Entspannung finden?

Was für ein Geschenk der Kokyo Gaien Nationalgarten für das japanische Volk ist. Es war der ursprüngliche Garten der königlichen Familie, aber nach dem Zweiten Weltkrieg wurde er der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Kaiserpalast von Tokio Japan

Eine moderne Stadt verschmilzt mit dem Gelände einer alten Burg

Eines der Dinge, die Japan gut macht, ist die Mischung aus Altem und Neuem. Sie scheinen zu verstehen, dass eine ganze Person die Gegenwart und die Vergangenheit betrachtet, also zerstören sie sie nicht oder verstecken sie außer Sichtweite. All diese Schönheit befindet sich in der Innenstadt von Tokio, Japan. Sie können vor hohen modernen Gebäuden stehen und das Gelände sehen, das eine alte Vergangenheit umgibt. Oder stehen Sie im Kokyo-Nationalpark und sehen Sie sich ein modernes Finanzzentrum in der Innenstadt von Tokio an.

Der Kaiserpalast und die Kokyo Gaien National Gardens sind nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof Tokio entfernt, sodass Besucher das Gelände bequem erreichen können. Überall gibt es deutliche Schilder, daher sollte es keine Option sein, sich zu verirren. Die Kokyo-Gaien National Gardens sind nur etwa 10-20 Gehminuten vom Bahnhof Tokyo entfernt. Vom Bahnhof Tokio sind es etwa zehn Minuten zu Fuß zum East Garden Entrance.

An den meisten Tagen außer freitags und montags werden Führungen über das Gelände angeboten. Die Touren sind Rundgänge und Sie genießen langsam die verschiedenen Bereiche des Schlossparks. Es gibt auch andere Touren, die den Kaiserpalast in die ganzen Stadtrundfahrten und Flussrundfahrten einbeziehen. Je nach Interesse gibt es eine Führung.

Es gibt mehrere 4-Sterne-Hotels in der Nähe von Kokyo, die im Durchschnitt zwischen 100.00 und 200.00 Dollar pro Nacht kosten. Wenn Sie nach 4.5 Sternen suchen, beginnen sie bei etwa 300.00 Dollar. Es ist einfach, Ihr Lieblingshotel zu buchen und viele weiter entfernte Hotels bieten den Transport zum Schlossgelände an.

Kaiserpalast Tokio Japan

Standort zählt

Hier ist eine Liste von Hotels und Restaurants, die Sie in dieser Gegend in Betracht ziehen sollten. Mithilfe von Online-Karten können Sie Ihren Fokusbereich eingrenzen. Diese Orte können als Schlüsselwörter auf der Karte verwendet werden, die Ihnen helfen, eine großartige Zeit in der Innenstadt von Palace zu planen.

Imperial Hotel

Palace Hotel Tokio

Kaiserliches Tokio
 
Imperial HotelPlaza

帝国ホテル ベビールーム

Die Jahreszeiten
 
Screen Shot 2018 07 22 bei 3.18.56 Uhr

Mit freundlicher Genehmigung von Google Maps

Für zusätzliche Informationen finden Sie hier ein Video, das Ihnen hilft, sich vorzubereiten und besser zu verstehen, was Sie sehen werden.

Kaiserpalast Tokio Japan

 

Externe Links von Interesse

Kaiserliche Haushaltsagentur | Kaiserpalast in Tokio

Bildergalerie der Kaiserpfalz

Karte des Kaiserpalastes

Informationen zum Besuch der Hofburg am Geburtstag des Kaisers

Logo

Wenn Sie Ihre Recherchen zum Kaiserpalast von Tokio in Japan intensivieren möchten, sind hier ein paar Stichworte, die Sie berücksichtigen sollten.

Kaiserpalast von Tokio Japan

Kaiserpalast Tokio Japan

Kaiserlicher Palast

Palast Tokio Japan

Tokyo, Japan

Kaiserlicher Palast

tokio garten

Kaiserpalast tokio

Kaiserpalast

Imperial Hotel Tokio

Palasthotel tokio

japanischer Palast

Kaiserpalast japan

Rahmen 1
https://exploretraveler.com/the-tsukiji-market-in-tokyo-japan-photographic-journey/

Imperial Palace Tokyo Japan Unsere Fortsetzung der Japan-Serie

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.