Zum Inhalt

Coronavirus und Reisen: Wie reist man in dieser Pandemiezeit sicher?

sicher reisen während corona

Da die Reisebeschränkungen inmitten der Coronavirus-Pandemie allmählich gelockert werden, haben die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) mehrere Reiseanweisungen herausgegeben, um Ihre Gesundheit zu schützen und der Sicherheit unabhängig vom Reiseort Vorrang einzuräumen . Bevor Sie jedoch weiterlesen, denken Sie daran, dass die WHO und die CDC Reisen nur bei Bedarf empfehlen. Wenn eine Reise erforderlich ist, denken Sie an die folgenden Vorsichtsmaßnahmen und setzen Sie sie um.

 

Finden Sie lokale Einschränkungen und Reiseanforderungen

Reisebeschränkung während Covid

Die Landes- und Zentralregierungen jedes Landes setzen je nach Situation der Coronavirus-Epidemie spezifische Reisebeschränkungen und -anforderungen um. Während das Tragen von Masken und die Verwendung von Händedesinfektionsmitteln üblich ist, müssen Sie an einigen Orten einen gültigen und aktuellen COVID-19-Negativbericht von autorisierten Labors einreichen, wenn Sie zwischenstaatlich reisen. In anderen Fällen gilt je nach Schwere der Epidemie eine obligatorische Quarantänezeit von 7 Tagen oder 14 Tagen.

Daher ist es notwendig, die örtlichen Reisebeschränkungen zu recherchieren, um unangenehme Verzögerungen und Überraschungen zu vermeiden. Die offiziellen Websites der Landesregierungen wären die beste Quelle für aktuelle Informationen. Wenn Sie eine Reise lange im Voraus buchen, stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Updates überprüfen, wenn das Abreisedatum näher rückt, und informieren Sie sich auch über einige Reise-Tipps.

Flughafen- und Flugregeln

Flugregeln und Vorsichtsmaßnahmen

Angenommen, Ihre Reise beinhaltet überwiegend Flüge, denken Sie daran, dass Flugreisen der Hauptgrund für die weite Verbreitung des Coronavirus waren. Das Praktizieren von Social Distancing an Flughäfen ist schwierig. Während die Flughäfen auf den erneuten Zustrom von Reisenden vorbereitet sind, müssen Sie bestimmte Sicherheitsvorkehrungen treffen, wie von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und den Luftfahrtbehörden verschiedener Länder empfohlen. Diese sind:

  • Tragen Sie immer eine Gesichtsmaske.
  • Halten Sie einen Abstand von 6 Fuß zwischen Ihnen und anderen Passagieren ein. Lassen Sie keine Mitarbeiter der Fluggesellschaft mit Ihren Sachen hantieren. Alle Flughäfen sind jetzt mit visuellen Schildern ausgestattet, die Ihnen bei Bordkarten, Gepäckaufgabe und Sicherheitsprotokollen helfen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit einer kranken Person. Wenn Sie bemerken, dass jemand hustet oder niest, melden Sie dies den Behörden.
  • Kommen Sie nicht mit berührten Oberflächen wie Fahrstuhlknöpfen oder Handläufen in Berührung.
  • Wenn Sie Flughafenwaschräume benutzen, waschen Sie Ihre Hände mindestens 20 Sekunden lang mit Seifenwasser. Vermeiden Sie es, Oberflächen im Waschraum zu berühren, und halten Sie ein Desinfektionsmittel bereit.
  • Vermeiden Sie den Kauf von Lebensmitteln an den Flughafenkiosken. Auch wenn sie ausreichend desinfiziert werden, ist es besser, Lebensmittel von zu Hause einzupacken und mitzunehmen, wenn es sich um eine Langstreckenreise handelt.
  • Wenn vorgeschrieben, müssen Sie während der gesamten Flugdauer einen PSA-Anzug und einen Gesichtsschutz tragen. Nicht alle Flughäfen verlangen dies; überprüfen, bevor Sie sich auf den Weg machen. 

Straßenreisen

Straßenfahrt während Covid

Das Mieten eines Autos oder selbstfahrenden Autos scheint eine bessere Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln zu sein. Außerdem gibt Ihnen ein persönliches Fahrzeug, um innerhalb der Stadtgrenzen zu reisen, eine bessere Kontrolle über die Umwelt. Sie können ein Auto im Hotel oder bei einer Gastfamilie mieten oder eines über Apps wie Uber buchen. Hier sind einige Hinweise, denen Sie folgen sollten:

  • Bitten Sie den Uber-Fahrer oder die örtliche Autovermietung, nachzuweisen, dass das Auto den örtlichen COVID-19-Bestimmungen entspricht. Beispielsweise zeigt die Uber-App an, wann das Fahrzeug zuletzt gereinigt und desinfiziert wurde.
  • Wenn die Dienste eines Autofahrers erforderlich sind, bitten Sie den Fahrer, den neuesten COVID-19-Negativbericht vorzulegen. Erkundigen Sie sich, wohin der Fahrer in den letzten Tagen gefahren ist und ob der Fahrer mit einem COVID-19-Patienten in Kontakt gekommen ist oder nicht.
  • Vermeiden Sie den Kauf von Lebensmitteln und Wasser während der Reise. Bereiten Sie es zu Hause vor oder kaufen Sie dort, wo Sie sich aufhalten.
  • Tragen Sie Händedesinfektionsmittel, Desinfektionstücher und Gesichtsmasken mit sich.
  • Wenn das Auto während der Fahrt betankt werden muss, verwenden Sie beim Selbstbetanken ein Desinfektionstuch auf jeder berührten Oberfläche.
  • Wenn das Auto mehrfach benutzt werden muss, sorgen Sie dafür, dass es jedes Mal desinfiziert wird.

 

Hotels und Unterkünfte

Haushälterin-Reinigungsraum

Unabhängig davon, ob Sie bei einer bekannten Hotelkette, einer Gastfamilie oder einem örtlichen Gästehaus übernachten, ist es wichtig, dass sie ihre Mitarbeiter und Gäste schützen. Hier sind einige grundlegende Aspekte, die Sie überprüfen müssen:

  • Der Raum wird gründlich gereinigt und desinfiziert und verfügt über einen ausreichenden Vorrat an Taschentüchern, Masken und Desinfektionsmitteln. Es muss täglich gereinigt und desinfiziert werden.
  • Sobald Sie einchecken, sollte ein Mitarbeiter in Ihrer Anwesenheit sichtbare Oberflächen wie Türklinken, Waschräume, Tischplatten, Bettpfosten und andere mit Desinfektionstüchern reinigen.
  • Jede Form der Zahlung ist kontaktlos. Bezahlen Sie direkt online. Vermeiden Sie Bargeld- oder Kartengeschäfte.
  • Das Personal sorgt jederzeit für einen angemessenen Schutz mit Masken und sozialer Distanzierung.
  • Vermeiden Sie es, Oberflächen außerhalb Ihres Zimmers zu berühren, wie z. B. den Aufzugsschalter oder die Geländer auf der Treppe.
  • Der Lebensmittelzubereitungsbereich ist sauber und hygienisch.
  • In öffentlichen Bereichen wie dem Parkplatz oder der Rezeption sollte soziale Distanzierung eingehalten werden.
  • Es sollte einen Bereitschaftsarzt geben, der jeden Patienten mit COVID-19-Symptomen behandelt und sofort vorbeugende Maßnahmen ergreift.
  • Versuchen Sie, die Nutzung von Wäschediensten zu vermeiden. Bewahren Sie verschmutzte Kleidung in einem separaten Beutel auf, um sie später zu waschen.

Rufen Sie vor der Buchung das Hotel oder die Ferienwohnung an. Sprechen Sie über ihre Coronavirus-Präventionsmaßnahmen, falls eine Situation eintritt. Obwohl die Informationen auf ihrer Website verfügbar sind, wird empfohlen, vor der Buchung persönlich mit ihrem Vertreter zu sprechen.

 

Wird das Reisen mit den oben genannten Präventivmaßnahmen völlig risikofrei sein?

ist sicher unterwegs

Unglücklicherweise nicht! Reisen während der Coronavirus-Epidemie werden niemals völlig risikofrei sein, bis das Virus weltweit besiegt ist. Ein gewisses Maß an Risiko wird immer bestehen bleiben. Obwohl die Sterblichkeitsrate niedrig ist, verhindert das Reisen bei Bedarf das Risiko einer Coronavirus-Infektion. Laut CDC sind 40 % der COVID-19-positiven Patienten asymptomatisch; Das Risiko, dass asymptomatische Patienten das Virus verbreiten, liegt jedoch bei 75 % (Quelle).

Darüber hinaus spielen Ihr Alter und Ihre Krankengeschichte eine Rolle. Die Sterblichkeitsrate von Menschen zwischen 10 und 39 Jahren beträgt 0.2 %, und die betroffene Bevölkerung gehört größtenteils zu den über 50-Jährigen. Menschen mit Erkrankungen wie Krebs, Diabetes, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Problemen sind anfälliger für das Coronavirus.

Was tun, wenn Sie während der Reise beginnen, COVID-19-Symptome zu zeigen?

Covid19 Symptome

Husten, Atembeschwerden, laufende Nase, Halsschmerzen und Fieber sind neben Grippe und Lungenentzündung die häufigsten Symptome des neuartigen Coronavirus. Wenn Sie während der Reise eines dieser Symptome entwickeln, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Informieren und sofort ärztliche Hilfe suchen. Wenn Sie in einem Hotel übernachten, informieren Sie die Rezeption, fragen Sie nach einem Arzt und isolieren Sie sich im Zimmer. Wenn Sie bei Verwandten, einer Ferienwohnung oder einer Gastfamilie untergebracht sind, informieren Sie sofort die anderen dort lebenden Personen und isolieren Sie sich.
  2. Besuchen Sie ein Labor für einen COVID-19-Test. Wenn Sie einen früheren negativen COVID-19-Bericht haben, tragen Sie ihn mit.
  3. Das Labor und/oder der betroffene Arzt werden die örtlichen Behörden informieren. Geben Sie Ihre Telefonnummer, Wohnadresse und andere Dokumente zur Aufbewahrung weiter. Die Telefonnummer wird für die Kontaktverfolgung und Benachrichtigung der Personen, mit denen Sie in Kontakt gekommen sind, verwendet.
  4. Sie sind sicher, wenn der COVID-19-Testbericht erneut negativ ist, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich eine Erkältung oder Grippe hatten. Wenn der COVID-19-Test positiv ist, müssen Sie je nach Schwere der Infektion gemäß den örtlichen Gesetzen des Staates/Landes unter Quarantäne gestellt werden. Im Falle einer schweren Infektion, die den Einsatz eines Beatmungsgeräts erforderlich macht, wird eine institutionelle Quarantäne bevorzugt.
  5. Wenn Sie sich während dieser Zeit nicht in Ihrem Wohnsitzland aufhalten, informieren Sie die Botschaft und kontaktieren Sie Ihre Familie.
  6. Nach mindestens 14-tägiger Quarantäne wird erneut ein COVID-19-Test durchgeführt. Wenn es negativ ist, können Sie Ihre Reise fortsetzen und in Ihr Land zurückkehren. Wenn es immer noch positiv ist, wird die Quarantänezeit verlängert.

Hilft eine Reiseversicherung?

Reiseversicherung

Die Behandlung des Coronavirus ist teuer. Eine Reiseversicherung kann helfen, die Behandlungskosten basierend auf zwei Bedingungen zu mindern – (a) wann der Plan gekauft wurde und (b) der Ort, an dem Sie reisen. Reiseversicherung besteht aus Krankenversicherung und Reiseversicherung; Die Reisekrankenversicherung deckt plötzliche Krankheiten oder Unfälle ab, und die Reisereiseversicherung deckt reisebedingte Probleme wie verlorenes Gepäck ab.

Die Reiseversicherung übernimmt die Behandlungskosten für das Coronavirus nur, wenn Sie vor dem Ausbruch des Coronavirus in das Land gereist sind. Wenn Sie beispielsweise aus den Vereinigten Staaten stammen und vor dem Ausbruch des Coronavirus nach Indonesien gereist sind und sich infiziert haben, übernimmt die Versicherung die medizinischen Kosten.

Beachten Sie, dass die Reiseversicherung keine medizinischen Kosten abdeckt, die sich aus der neuartigen Coronavirus-Infektion ergeben, wenn Ihr Land eine Empfehlung gegen den Besuch eines Landes ausgesprochen hat und Sie das Land dennoch besuchen.

Denken Sie daran, dass nicht alle Versicherungsunternehmen das Coronavirus im Rahmen ihrer Reiseversicherung abdecken. Wenden Sie sich an Ihren aktuellen Reiseversicherungsanbieter, um Klarheit zu erhalten.

 

Zum Schluss 

Das Coronavirus ist eine globale Pandemie, ohne dass ein Impfstoff in Sicht ist. Angesichts der Geschwindigkeit, mit der es sich in Ländern wie den Vereinigten Staaten und Indien ausbreitet, scheint es, dass wir uns auch 2021 noch damit befassen werden. Reisen könnten notwendig sein, aber nicht auf Kosten der eigenen Gesundheit und Sicherheit und der Menschen um uns herum.

Reisen Sie bei Bedarf, aber beachten Sie die empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen. Eine Maske, ein Gesichtsschutz und ein Desinfektionsmittel sind Ihre engsten Verbündeten für die nächsten Monate.

da Energieschwankungen auch in dieser Kategorie angesiedelt sind. Aus diesem Grund erhalten sie die AAA-Bewertung, eine weißgoldene GMT Master II Pepsi und neue Goldkombinationen der Sky-Dweller. Das Leather Loop ist eindeutig eine bahnbrechende Methode, um das herkömmliche Rindslederband für hochmoderne Zeiten zu erhalten. Ich mag das Apple Watch Leather Loop in Bezug auf seinen Stil und den extrem coolen, attraktiven Verbindungsrahmen, den Apple geschaffen hat. Apple hat für dieses aaa ein alternatives Rindsleder verwendet Replik Breitling Navitimer Uhrenarmband als das niederländische Ecco-Kalbsleder, das für die Classic Buckle verwendet wird. Das Apple Watch Leather Loop verwendet eher italienisches Venezia-Kalbsleder, das eine alternative Atmosphäre und Zusammensetzung hat. Effektiv identifizierbare und unterscheidbare Pläne sind einer der Schlüssel zu einem Modell s – oder besser gesagt.