Zum Inhalt

6 Große Details der Beduinen der jordanischen Wüste

Beduinen der Roten Wüste
Felsen von Wadi Rum Jordanien

Die Beduinen des Wadi Rum

Das Wadi Rum ist eine majestätische Wüste, in der nomadische Beduinen leben. Das Wadi Rum ist nur eines der vielen Desserts, die die Heimat dieser stolzen und ehrgeizigen Wüstenbewohner sind. Diese wunderschöne rote Wüste, die lokal als das Tal des Mondes bekannt ist, ist ein herrliches Tal, das in den wunderschönen farbigen Sandstein östlich von Aqaba geschnitten wurde. Es ist eines der größten und schönsten Wüstentäler Jordaniens.

Wadi Rums haben unglaubliche Landschaften, spektakuläre Klippen und die tiefsten orangefarbenen und roten Sanddünen. Es ist die Heimat vieler nomadischer Beduinen. Ihre Traditionen werden von Vater zu Sohn und Mutter zu Tochter weitergegeben.

Sie sind stolze und ethische Menschen, die ihre Lebensweise schätzen. Obwohl formale Bildung nicht immer als wertvoll angesehen wird, gehören sie zu den qualifiziertesten und gebildetsten Menschen in der Wüste. Vielleicht wissen sie nicht, wer William Shakespeare ist, aber die Mädchen gehören zu den fantastischsten Weberinnen der Welt. Die Männer sind begnadete Geschichtenerzähler und Dichter. Sie könnten leicht Geschichtenbücher schreiben. Vielleicht werden sich diese beiden Seiten der Bildung eines Tages vermischen.

Das Wadi Rum hat viele gut bewässerte Gebiete und viele der nomadischen Beduinen schlagen hier während der Trockenzeit ihre Zelte auf. Sie müssen oft drei- oder viermal im Jahr umziehen, um ihre Herden zu füttern und zu tränken. Einige der Beduinen halten weiterhin die traditionellen Kamele und andere halten Schafe und Ziegen. Viele der Stämme sind für ihre Jagdfähigkeiten bekannt. Die Männer gehen mit abgerichteten Hunden in die Wüste und kehren mit Fleisch zurück.

Die schwarzen Zelte, die überall in der Wüste verstreut sind, sind aus Ziegenhaar geflochten. Diese werden komplett von den Frauen gewebt. Diese Zelte sind in zwei oder drei Abschnitte unterteilt. Ein öffentlicher Bereich, der tagsüber für alle zugänglich ist, und ein Frauenbereich. Bei einigen Stämmen ist der Frauenbereich in einen Bereich für die Familie und eine Küche unterteilt.

Ob diese Seite geteilt ist oder nicht, sie ist privat und Gäste betreten sie nur, wenn sie von der Familie eingeladen werden. Sobald die Töchter alt genug sind, um den Webstuhl bespannen zu lernen, beginnen sie mit dem Weben. Sie weben auch verschiedene Arten von Stoffen. Diese werden in ihren Häusern und für Kleidung verwendet.

Tee
Wadi Rum Tee Jordanien

Während sich die Frauen im öffentlichen Bereich frei zu den Männern und den Gästen gesellen können, haben sie auch einen Bereich, in den sie sich privat zurückziehen können. Wenn die Diskussion für sie interessant ist, werden sie mitmachen, wenn nicht, gibt es immer etwas zu tun.

Kaffee und Tee werden serviert

Der Beduinenunterschied

Der öffentliche Bereich ist ein Bereich, in dem freundliche Gespräche geführt und Tee und Kaffee serviert werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ein Fremder oder ein bekannter Freund sind. Jeder, der sich seinen bescheidenen Zelten nähert, ist eingeladen, aus der heißen Sonne herauszukommen und Tee zu trinken. Sie denken vielleicht, dass es seltsam ist, Tee in der heißen Wüste anzubieten, aber es ist wirklich das Beste für Sie an einem heißen Tag.

Der Tee, den die Beduinen verwenden, ist Salbeitee. Salbei ist als kühlendes Kraut bekannt, und der Tee, der serviert wird, senkt tatsächlich die Körpertemperatur. Das hat einen kühlenden Effekt und man spürt den Unterschied tatsächlich. Dies ist ein weiteres Beispiel für die Erziehung dieser Wüstennomaden. Diese umfassende Kräutererziehung wird von Mutter zu Tochter weitergegeben.

Im öffentlichen Bereich werden keine Geschäfte getätigt. Das Gespräch beinhaltet kein geschäftliches Thema. Wenn die Männer Geschäfte machen wollen, verlassen sie das Zelt ganz. Wenn jemand kommt, um über Geschäfte zu sprechen, wird das Gespräch schließlich zum eigentlichen Geschäft kommen. Sie werden dann gehen und ihre Matratzen und Tee mitnehmen. Wenn das Thema die Frauen interessiert, können sie den Männern gerne nach draußen folgen und mitreden. Das Innere des Zeltes ist für angenehme und freundliche Gespräche, Zeit mit Freunden und Familie und Tee reserviert.

Zu bestimmten Tageszeiten wird Kaffee serviert. Der Kaffee wird zu Beginn des Tages zubereitet. Die Kaffeebohne wird geröstet und anschließend mit einem Mörser zerkleinert. Der Kaffeesatz wird in heißes Wasser getropft und ein wenig vom Kräuterkardamom wird hinzugefügt. Wenn ein Besucher ankommt, wird der Kaffee zum Kochen gebracht und in einer Kaffeekanne mit langem Ausguss serviert. Kaffee wird in kleinen Tassen serviert und einem Besucher wird normalerweise eine zweite Tasse angeboten.

Wenn Sie eine dritte Tasse annehmen, bedeutet dies, dass Sie sich als Teil der Familie betrachten. Ein Teil der Familie zu sein bedeutet, dass Sie ihnen in jeder erforderlichen Weise helfen werden. Eine dritte angebotene Tasse Kaffee abzulehnen ist eine Beleidigung. Sie lehnen ihr Angebot ab, einer von ihnen zu sein.

und Kindern
Kinder der kleinen Petra Jordan

Die Wüsten sind dafür bekannt, nachts kalt zu werden, und dieser Außenraum wird oft bis in die Nacht hinein genutzt. Wenn es kühler wird, können die Seiten der Zelte ausgerollt werden, um den öffentlichen Bereich abends warm zu machen. Oft wird ein Feuer entzündet, um es zu wärmen, entweder drinnen oder draußen. Ein Teil kann nachts zum Schlafen genutzt werden, oder sie können sich dafür entscheiden, draußen im Freien zu schlafen. Auch kranke oder verletzte Tiere werden ins Zelt gebracht. 

Nomadische Beduinenkinder

Die Kultur der indigenen Beduinen ist reich. Die Kinder wachsen ohne die Unordnung der Dinge in ihrem Leben auf. Sie verbringen einen guten Teil ihres Tages damit, der Familie zu helfen. Das bedeutet nicht, dass sie keine Freizeit haben. Es gibt immer Zeit zum Spielen und sie neigen dazu, sich ihre eigenen Spiele auszudenken.

Tagsüber lernen die Kinder, wie man die Tiere pflegt und die Produkte verwendet, die von ihnen stammen. Die Mädchen lernen, traditionelle Speisen zuzubereiten. Schon in jungen Jahren lernen sie weben und nähen. Diese ständige Lernerfahrung und die Zeit, die sie mit ihrer Familie verbringen, sorgen für glückliche und ausgeglichene Kinder. Diese Kinder auf dem Bild oben sind beim Spielen oder in der Freizeit. Sie können das breite Lächeln und die Zufriedenheit in ihren Gesichtern sehen.

Kinder spielen einfache Spiele und lernen auch spielerisch ihre verschiedenen Rollen kennen. Ein junges Mädchen, das zu jung zum Weben ist, kann so tun, als würde es weben. Ein kleiner Junge kann alle Kinder versammeln und eine Geschichte erzählen oder so tun, als würde er mit einem Nachbarn um ihre Bedürfnisse feilschen. Vorbildfunktion ist für diese Kinder wichtig. Dabei lernen und begehren sie auch das Leben der Beduinen. Mit diesem Nomadenleben sind sie frei. Es sind nur sie, ihre Tiere und einander. Es ist ein sehr freier und friedlicher Lebensstil. Es ist auch ein Leben, in dem man sich mit wenig zufrieden geben muss.

Ein Kind lernt schnell, dass seine Bedürfnisse erfüllt werden, aber es wird nicht den ganzen Tag damit verbringen, etwas zu wollen, von dem es nicht einmal weiß, dass es existiert. Es gibt keine Unordnung im Leben des Beduinenkindes. Diese Spielzeiten bereiten das Kind auf die Herausforderungen des nomadischen erwachsenen Beduinenlebens vor.

Beduinen-Cowboys
Die Cowboys der Wüste Petra Jordan

TE Lawrence schrieb einmal, Nomadismus sei „die beißendste aller sozialen Disziplinen“. Ein Leben, das zu hart für alle außer den Stärksten und Entschlossensten ist.“ Die Kinder von heute werden sich den Herausforderungen von morgen stellen. Das Leben in der Wüste erfordert von ihnen Stärke und Entschlossenheit.

Die Cowboys der Wüste

Die traditionellen Cowboys der Jordanwüste sind voller Tapferkeit. Sie haben gelernt, die härtesten Bedingungen dieser gnadenlosen Wüste zu ertragen. Sie haben gelernt, sich den Herausforderungen zu stellen und zu gedeihen und zu gedeihen. Sie sind von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang beschäftigt. Sie sind damit beschäftigt, Beduinen zu sein.

Beduinen
Kamele warten in Petra Jordan

Die Beduinen-Cowboys reiten schnell durch die Wüste. Es scheint, dass sie aus dem Nichts kommen. Beim Auf- und Absteigen sind sie freundlich und versuchen mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Sie sind höflich und gesellig. Wenn ihre Pause vorbei ist, sind sie weg. Sie werden sehen, wie sie genauso schnell gehen, wie Sie sie ankommen sahen. Das Leben in der jordanischen Wüste ist geschäftig. Die Wüste ist hart und nur die Harten werden Erfolg haben. 

Zeitlose Pracht in der Wüste

Die Wüste ist zeitlos! Sie können für immer sehen. Die verschiedenen Farben des Sandsteins haben eine majestätische Umweltlandschaft geschaffen. Diese zeitlose Pracht ist ein Kunstwerk der Natur. Die prächtige rote Wüste scheint nahtlos auf den tiefblauen Himmel zu treffen. Ähnlich wie die Leinwand eines Malers ist es perfekt. Es ist fast wie der ewige Herbst. So weit das Auge reicht, sind Rot-, Orange- und Brauntöne zu sehen.

Die Härte dieser erstaunlichen Wüste erwartet den Besucher. Ihr Beduinenführer wird Ihnen schnell beibringen, wie Sie Ihren Schal über Hut und Gesicht wickeln, wenn Sie dies noch nie getan haben. Die Beduinen sind vernünftige Menschen und nehmen Ihren Komfort und Ihre Sicherheit sehr ernst. Noch bevor Sie wissen, dass Sie eine Pause von der Sonne brauchen, werden Sie zum Tee anhalten. Wenn Sie sich in irgendeiner Weise überhitzt haben, kühlt der Tee den Körper.

Die meisten Wüstentouren geben Ihnen die Möglichkeit, auf den Spuren von Lawrence von Arabien zu wandeln. Sie werden höchstwahrscheinlich in der Lage sein, die Felsen zu erklimmen und über diese riesige Landschaft zu blicken. Versuchen Sie sich vorzustellen, wie es ist, Ihre Tage in dieser ruhigen Wüste zu verbringen, wo der Sand kilometerweit ohne Unterbrechung weht. Nichts hält den Wind auf! Wenn Sie nicht auf die mögliche Härte vorbereitet sind, ist der rote Sand unerbittlich und strafend. Für den gut vorbereiteten Abenteurer ist es nur eine andere Seite der rauen Schönheit dieser beeindruckenden und spektakulären Wüste.

Berge von Petra
Draufsicht auf Wadi Rum Jordanien

Wadi Rum ist überfüllt mit Höhlen und hohen tiefroten Klippen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, durch die Wüste zu wandern und die Klippen und Felsen zu erklimmen, werden Sie möglicherweise auf Petroglyphen stoßen, die tief in die Höhlen und Überhänge geätzt sind. Diese Petroglyphen erzählen die Geschichte einer Lebensweise, die bis in die Zeit des Talmud zurückreicht. Es sind Geschichten in Bildern, die uns, wenn sie zusammengesetzt sind, die erstaunliche Geschichte des Wadi Rum verstehen lassen.

Einige dieser einzigartigen Felsformationen und Säulen haben Namen erhalten. Die berühmteste von allen ist: „Die sieben Säulen der Weisheit“. Die raue und wilde Schönheit der Wüste Wadi Rum ist fast unbeschreiblich. Es ist eine Pracht ohne Worte. Nur das Auge kann diese zeitlose Pracht erblicken. 

Die Einstellung der Sonne

Die Berge, die Sie den größten Teil des Tages gesehen haben, erhalten eine besondere Bedeutung, wenn sich die Sonne darauf vorbereitet, am Himmel zu sinken. Wenn der Abend naht und der Tag zu Ende geht, beginnen die Töne der Berge ihre Farben zu ändern. Wenn Sie für die Nacht in eine der nahe gelegenen Städte zurückkehren, werden Sie dies höchstwahrscheinlich tun, wenn die Sonne am Himmel untergeht. Ein wunderschöner Sonnenuntergang ist immer der perfekte Abschluss eines perfekten Tages.

Diejenigen, die die Nacht in der Wüste verbringen, werden in die bescheidenen Lager zurückkehren, die für die Nacht ihr Zuhause in der Wüste sein werden. Welch ein Privileg, für die Nacht Gäste der Wüstenbewohner zu sein. Sie werden den Sonnenuntergang und den Mondaufgang beobachten. Der Mond taucht so groß am Wüstenhimmel auf.

Sie treffen sich mit Ihren Gastgebern zu einem Abendessen, bei dem es sich normalerweise um Lamm handelt, das den ganzen Tag langsam im Boden geröstet wurde. Es ist zart, saftig und schmackhaft. Sie werden zusehen, wie Ihre Gastgeberin Brot zubereitet, das dem Fladenbrot ähnelt, aber noch köstlicher ist. Sie wird es auf dem Boden einer flachen Pfanne zubereitet haben. Die Zubereitung dieses Fladenbrotes ist erstaunlich, wie sie mit dem Teig arbeitet. Dies muss eines der besten Brote der Region sein.

Nach dem wunderbaren Abendessen werden Sie von den Männern gefangen gehalten. Es ist jetzt ihre Zeit zu glänzen, wenn sie die Geschichten erzählen, die sie so gut kennen. Die Beduinen gehören zu den begabtesten Geschichtenerzählern aller Zeiten. Sie werden bis in die Nacht verzaubert sein, wenn sie Geschichte um Geschichte erzählen. Dann wird es Zeit, sich in Ihr Zelt in der erstaunlichsten Wüste der Welt, dem Wadi Rum, zurückzuziehen.

Wenn Sie auf der Suche nach Abenteuern sind, dann suchen Sie nicht weiter als nach Jordanien. Was für eine perfekte Zeit, um die zeitlosen Wüsten und die alten Ruinen dieses friedlichen und erstaunlichen Landes zu erkunden.

https://exploretraveler.com/

Dies ist auch ein autorisierter Beitrag auf steemit unter @exploretraveler unter:https://steemit.com/treanding/@exploretraveler

Hinterlasse uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.