Zum Inhalt

Backpacking-Tipps für Reisen nach Island, da es die internationale Grenze bis zum 15. Juni öffnet

  • by

Mit dem Rucksack nach Island

Urgh!!! Diese Sperrung zur Eindämmung der Pandemie hat so viele unserer Sommerpläne ruiniert. Wir alle waren gezwungen, uns in unseren Häusern einzusperren, aber in letzter Zeit hat sich die Situation ein wenig unter Kontrolle gebracht. Viele Länder heben den Lockdown auf und einige von ihnen planen auch. Voila!!! Warum steigen Sie dann nicht auf unsere Rucksäcke und beginnen mit der Planung einer Reise zu einem der erstaunlichsten Orte der Welt.

Ja, lassen Sie uns in das schönste und surrealste Land gehen, das Sie mit seiner wilden Schönheit verzaubert, Island. Sie besuchen diesen erstaunlichen Ort und ich wette, Sie werden sich in die rauschenden Wasserfälle, die atemberaubende Aussicht und natürlich die aktiven Vulkane verlieben.

Island Verpackung

Aber ach! Warte kurz; bevor du anfängst Backpacking für Island, Sie müssen wissen, wie die Situationen vor und nach dem Lockdown in Island sind? Dann finden Sie hier ein Update zu den Regeln und Vorschriften, die von der isländischen Regierung für Reisende festgelegt wurden, die nach der Sperrung zu Besuch kommen.

Am 12. Mai 2020 kündigte die isländische Premierministerin Katrin Jakobsdottir alle Änderungen in den Reisesektoren an. Ab sofort dürfen in Island nur Personen aus dem Schengen-Raum ohne Quarantäne nach Island einreisen. Doch ab dem 15. Juni ändert sich für die Tourismusabteilung vieles.

Der Premierminister kündigte an, dass die zweiwöchige Quarantäne für Touristen, die am internationalen Flughafen Keflavik ankommen, nicht mehr obligatorisch sein wird. Vielmehr haben sie die Wahl, entweder in Quarantäne zu gehen oder vor der Einreise in das Land auf COVID-2 untersucht zu werden. Nach der Vorführung gehen die Besucher zu ihren Unterkünften und bleiben dort, bis die Ergebnisse vorliegen. Besucher werden außerdem gebeten, die Ansteckungsverfolgungs-App Ranking C-19 auf ihren Telefonen zu installieren, wenn sie sich in Island aufhalten. Und ja, die Reisenden stammen aus den genehmigten Gebieten, die die isländische Regierung zugelassen hat.

Das war es also, und jetzt sollten Sie alle mit dem Rätselraten aufhören und Island zu Ihrer Reise-Bucket-Liste hinzufügen. Also, beeil dich, denn du musst so schnell wie möglich dorthin kommen. Denn mit dem Ende der Sperrung wird die Liste der Reisenden zu diesem ruhigen Ort boomen. Denn zweifellos ist der Tourismus in diesem Land auf Hochtouren und jedes Jahr planen zig Millionen Menschen eine Reise nach Island.

Nun, dann ist hier ein ultimativer Leitfaden für Sie alle, um nach Island zu reisen. Ich habe den Reiseführer so aufgeteilt, dass Sie jeden Schnickschnack der Reise kennenlernen und sicherstellen können, dass Sie die Reise in vollen Zügen genießen. Beginnen wir mit unserem Leitfaden von Backpacking in Island. Hurra!!!

Pass auf dich auf

Pass auf dich auf

Es ist überhaupt nicht falsch, wenn ich sage, dass Island ein Paradies für Rucksacktouristen ist. Aber damit kommen viele andere Gefahren in dieses Paradies. Vielleicht müssen alle sicherstellen, dass sie auf sich selbst aufpassen. Obwohl dieser Ort sehr ansprechend ist und die Wildnis Sie sicherlich sehr anziehen wird. Dieser Ort ist ruhig und gibt Ihnen eine gewisse Unabhängigkeit, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Verantwortung für das Land und sich selbst nicht vergessen.

Vom fesselnden südwestlichen Hochland Laugavegur bis zum nördlichen Backpacker-Wunderland von Ásbyrgi ist Island der Lebensraum zahlreicher spektakulärer Wanderwege, die sich durch wunderschöne Landschaften und Herausforderungen unterscheiden. Auch wenn Sie immer bereit sein werden, sich auf das Unvorhergesehene einzustellen, ist es wichtig, die Region, die Sie besuchen möchten, auf jede sichere und komfortable Erfahrung zu analysieren Backpacking in Island.

Schätzen Sie sich selbst ein, bevor Sie ein Abenteuer planen

selbst zugreifen

Bei der Auswahl eines Wanderwegs müssen Sie sich immer zuerst körperlich und geistig einschätzen. Überprüfen Sie Ihre körperliche Gesundheit, frühere Erfahrungen und das Wissen über einige Reise-Tipps und über das Wandern. Das wird dir genug Ideen geben, ob du der Richtige fürs Wandern bist oder nicht. Es ist sicher, dass Sie nicht auf einem Krankenhausbett in Island enden möchten, und stellen Sie daher sicher, dass Sie sich selbst inspizieren und sich dann auf jede Art von Abenteuer einlassen.

Im Zweifelsfall können Sie sich immer an Einheimische wenden, die Sie zu Routen und Pfaden führen können, die Ihren Fähigkeiten entsprechen. Denken Sie jedoch immer daran, dass Sie sich bei Ihrem geplanten Besuch möglicherweise über diese Dinge ausreichend informiert haben. Die Situationen können sich jedoch aufgrund schlechter Wetter- und Klimabedingungen jederzeit ändern.

Packen Sie das Wesentliche ein

Rucksack-Essentials

Islands komplexe Umgebung und unvorhersehbare Wettermuster können selbst die erfahrensten Reisenden überraschen. Stellen Sie also immer sicher, dass Sie ein paar wichtige Dinge in Ihrer Tasche tragen Rucksackreise nach Island. Dies wird einen großen Unterschied zwischen einer schlechten und einer guten Reise machen. Nicht in schlimmeren Situationen, es kann Sie auch vor etwas Schlimmem wie dem Tod bewahren.

Beginnend mit dem Wesentlichen wissen wir alle, dass wir noch nicht einmal vollständig aus der COVID-19-Gefahr herausgekommen sind. Daher müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie sich an alle Regeln halten, die die Regierung von Ihnen verlangt. Behalten Sie alle wichtigen Dinge bei sich, von Desinfektionsmitteln, Masken bis hin zu Taschentüchern; alles wird dich vor der Pandemie retten, die uns immer noch jagt.

Beginnen Sie mit dem Packen Ihrer täglichen Essentials wie Badeanzug, Turnschuhe, Socken, Jeans, Hemden/T-Shirts, Kleider, Wanderschuhe, Schlafsack, Zelt, Wanderstöcke, Zahnseide, Zahnbürste, Shampoo, Rasierer, Deodorants, Feuchtigkeitscremes usw. Stellen Sie auch ein Erste-Hilfe-Set für sich selbst zusammen, das Desinfektionsmittel, Taschentücher, Pflaster, Bandana-Maske, Thermometer, Ohrstöpsel, antibakterielle Creme, Antibiotika und alle anderen Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen. Abgesehen davon sind einige der Extras, die Sie sicher in Ihrem Rucksack aufbewahren können, Universal-Ladegeräte, Reißverschlusstaschen, Schloss und Schlüssel, wiederverwendbare Plastiktaschen usw. Dies waren einige der wichtigen Dinge, die Sie für den Rucksack aufbewahren müssen Backpacking in Island.

Aber wenn Sie ein Wanderer sind und Wandern auf Ihrer Liste steht, dann fügen Sie Ihrer Liste einige zusätzliche Dinge hinzu. Tragen Sie Ihren Schlafsack, Zelt, wasserdichte Wanderschuhe, Wandersocken, Toilettenpapier, Matratze, Handschuhe, Wasserflasche, Kopfbedeckung und Essen. Es ist ein Muss für Sie, all diese wichtigen Dinge in Ihrem Rucksack zu haben, um das Beste aus dieser Reise zu machen.

mre-Mahlzeiten verzehrfertig

Mit meiner Erfahrung und aktuellen Situation würde ich vorschlagen, dass Sie mitnehmen MRE's mit Ihnen als Lebensmittelspeicher. Denn zu dieser Stunde ist es überhaupt nicht angebracht und ratsam, irgendwo etwas zu essen zu haben. Daher können diese Mahlzeitpakete Ihre Retter für Sie sein Rucksackreise nach Island. Sie sind verzehrfertige Lebensmittelpakete, die kein Wasser zum Kochen benötigen. MREs haben aufgrund ihrer hervorragenden Verpackung und wasserdichten Versiegelung eine ausreichende Haltbarkeit.

Lassen Sie Ihre Ausrüstung überprüfen

Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Ausrüstung

Für Reisende ist es sehr wichtig, sich in der Zwischenzeit mit ihrer Ausrüstung vorzubereiten. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre gesamte Ausrüstung ordnungsgemäß funktioniert und in Ordnung ist, bevor Sie sich auf Ihr Abenteuer begeben. Seien Sie sich der Bedienung Ihrer Ausrüstung sicher und wissen Sie, wie es immer besser ist, sie während der Reise an Ihrer Seite zu haben. Es ist immer eine Win-Win-Situation für dich, wenn du ein paar Stunden in einer angenehmen Umgebung übst, als zum ersten Mal etwas unter Druck zu tun.

Warum baust du nicht dein Zelt in deinem Garten auf oder schaltest den Herd ein und überprüfst den Gasstand? Oder überprüfen Sie, ob alle Ihre elektrischen Geräte vollständig aufgeladen sind, bevor Sie das Haus verlassen.

Wie erreicht man Island?

Im Folgenden habe ich besprochen, wie man Island mit einem anderen Transportmittel erreicht. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Flugreisen

Flugreisen in Island

Eagle Air und Air Iceland Connect sind die beiden größten inländischen Fluggesellschaften Islands. Die von ihnen abgedeckten Ziele sind Akureyri, Reykjavík, Grímsey, Egilsstaðir und Ísafjörður. Einer der größten Flughäfen außerhalb von Reykjavík ist der Hauptflughafen in Akureyri. Ein Flug von hier aus würde es Ihnen ermöglichen, das ganze Land in etwa 30 Minuten zu durchqueren. Fliegen ist die beste Option für Sie, wenn Sie wenig Zeit haben. Für ein One-Way-Ticket müssen Sie ungefähr 123 USD bezahlen.

Öffentlicher Verkehr

Öffentliche Verkehrsmittel in Island

Akureyri und Reykjavik, beide Städte haben ein zuverlässiges und riesiges öffentliches Busnetz. Sogar diese beiden Orte sind groß genug, dass man hier einfach herumlaufen kann. Hier in Island finden Sie viele Busnetze und können den Bus nehmen, der Ihren Routen entspricht. Das tägliche Reisen durch das Land ist für Sie möglich, wenn Sie nur den Bus wählen, um sich fortzubewegen. Das Busnetz in Island verläuft durch das ganze Land. In den Sommermonaten können Sie ein stadtweites Busticket zu erschwinglichen Preisen kaufen. Dies ist der beste Weg, wenn Sie vorhaben, etwa eine Woche in Island zu bleiben.

Erfahren Sie mehr über die Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie in Island sind, müssen Sie sicherlich einige Orte geplant haben, die Sie besuchen werden, während Sie kommen Rucksackreise nach Island. Hier ist eine kleine Liste von Orten, die Sie sicherlich zu Ihrer Liste hinzufügen können.

Vulkan Maelifell

Vulkan Maelifell Island

Der perfekte Kegel von Maelifell, der im Myrdalsjökull-Gletscherpark gefunden wurde, macht ihn zu einem altmodisch aussehenden Vulkan. Schnee legt eine üppige grüne Schicht frei, die in den heißeren Monaten mit Moos ausgekleidet ist. In diesem Park voller Vulkane, zu denen heiße Quellen und andere schöne Sehenswürdigkeiten gehören, gibt es eine Fülle von Dingen zu tun und zu sehen. Die meisten Straßen innerhalb des Parks waren hauptsächlich im Winter geschlossen. Daher ist die Sommersaison die perfekte Zeit, um dorthin zu gelangen, und dann werden Sie den Vulkan mit Sicherheit sehen.

Laugavegur-Wanderweg

Laugavegur Trail Island

Diese 55 km Laugavegur-Wanderweg der zwischen Orsmork und Landmannalaugar verläuft, ist bei internationalen Touristen sehr beliebt und einer der bemerkenswertesten Wanderwege der Welt. Es bietet eine große Auswahl an Landschaften, heißen Quellen, bunten Bergen, Gletschern, Seen und Flüssen. Die gemütlichen Hütten, gut geplante Tritte, ein stetiger Strom von Wanderern und wiederholte Holzmarkierungen machen diesen Ort zu einem einigermaßen sicheren Ort zum Wandern. Sie können entweder drinnen bleiben oder draußen campen, indem Sie Ihre Zelte in den dafür vorgesehenen Bereichen aufstellen.

Skaftafell-Eiskuchen

Skaftafell Ice Cake Island

Diese Region, die treffend Eisland genannt wird, ist vollständig mit Schnee und Eis bedeckt. Die größtenteils wunderschönen Eishöhlen des Vatnajökull-Nationalparks ziehen Entdecker aus der ganzen Welt an. Nicht nur, dass viele Reiseunternehmen helfen, Ausflüge zu den Gletschern zu arrangieren, wo Sie die Höhlen erkunden können. Besuchen Sie diesen Ort unbedingt und Sie werden es lieben.

Whale Watching

Walbeobachtung auf Island

Obwohl dies keine budgetfreundliche Idee ist, ist die Erfahrung, die Sie hier machen, sicherlich großartig! Es gibt mehr als 20 verschiedene Walarten, die regelmäßig die Ozeane Islands besuchen. Während der Walbeobachtungstour können Sie auch Delfine und Schildkröten sehen. Die Hauptsaison für die Walbeobachtung ist von April bis September. Hoffentlich bekommt ihr sie jetzt auch zu sehen.

Bleiben Sie sicher, während Sie in Island sind

Bleib sicher

Während Sie nach dem Lockdown auf dieser Reise nach Island sind, wissen Sie alle, wie wichtig es ist, auf sich selbst aufzupassen. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle von der Regierung angekündigten Regeln befolgen und dabei die aktuelle Situation berücksichtigen. Keiner von uns möchte Opfer des Virus werden und tut daher sein Bestes, um sich davon fernzuhalten. Vermeiden Sie es, an überfüllte Orte zu gehen, wenn Sie es finden. Setzen Sie immer Ihre Masken auf und behalten Sie Ihre Desinfektionsmittel bei sich. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Oberfläche um sich herum berühren, es sei denn, dies ist erforderlich. Halten Sie Ihre Hände immer mit Handschuhen bedeckt und vermeiden Sie das Tragen jeglicher Art von Metallzubehör. Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihre eigenen Restaurants mitnehmen können, damit das Essen im Freien vermieden werden kann. Das MRE's worüber wir zuvor gesprochen haben, ist in dieser Situation ein Muss für Sie. Sie werden die beste Ergänzung für Sie sein Rucksackreise nach Island.

Also, alles Gute für deine Rucksackreise und mögest du in diesen kritischen Zeiten sicher bleiben!!!

da Energieschwankungen auch in dieser Kategorie angesiedelt sind. Aus diesem Grund erhalten sie die AAA-Bewertung, eine weißgoldene GMT Master II Pepsi und neue Goldkombinationen der Sky-Dweller. Das Leather Loop ist eindeutig eine bahnbrechende Methode, um das herkömmliche Rindslederband für hochmoderne Zeiten zu erhalten. Ich mag das Apple Watch Leather Loop in Bezug auf seinen Stil und den extrem coolen, attraktiven Verbindungsrahmen, den Apple geschaffen hat. Apple hat für dieses aaa ein alternatives Rindsleder verwendet Replik Breitling Navitimer Uhrenarmband als das niederländische Ecco-Kalbsleder, das für die Classic Buckle verwendet wird. Das Apple Watch Leather Loop verwendet eher italienisches Venezia-Kalbsleder, das eine alternative Atmosphäre und Zusammensetzung hat. Effektiv identifizierbare und unterscheidbare Pläne sind einer der Schlüssel zu einem Modell s – oder besser gesagt.