Zum Inhalt

Geschichte des amerikanischen Westens – Große Depression vorwärts

Südwesten
Blühende Aloe Vera-Spitzen im sonnigen Südkalifornien USA

Geschätzte Lesezeit: 11 Minuten

Einführung

 Geschichte des amerikanischen Westens

Während und nach der großen Degression und in den großen Krieg des Zweiten Weltkriegs befand sich der amerikanische Westen in einem schnellen Wandel. In diesem kurzen Artikel gehe ich auf einige der Elemente ein, die zu der Veränderung führen müssen, und liefere Informationen zum Stimulus-Gedanken, die Ihnen helfen werden, zu sehen, wie sich dieses Ereignis und diese Richtlinien auf uns heute auswirken.

Die Weltwirtschaftskrise und der Zweite Weltkrieg brachten dem amerikanischen Westen massive Veränderungen.

 Der amerikanische Westen während der Weltwirtschaftskrise brachte eine massive Veränderung während der Zeit der Weltwirtschaftskrise, eine der am stärksten betroffenen Gruppen waren junge Männer, die gerade ins Erwachsenenalter kamen, ohne Berufserfahrung. Jobs waren schwer zu bekommen, und die Arbeitgeber wollten niemanden ohne Erfahrung einstellen. Diese jungen Männer wurden nicht nur aus der Arbeitswelt ausgeschlossen, sondern man glaubte auch, dass sie einen Auftrieb für ihre Moral brauchten, und bald würden neue Sicherheitsnetze im amerikanischen Westen ausgerollt und der Bundesstaat Kalifornien würde davon profitieren.

Präsident Franklin Delano Roosevelt räumte dieser Frage der Jugendbeschäftigung und seiner neuen Form des Sozialismus hohe Priorität ein. Während der ersten 100 Tage im Amt wurde das Civilian Conservation Corps oder kurz CCC gegründet. Dieses spezielle Programm würde im amerikanischen Westen und, was noch wichtiger ist, in Kalifornien in großem Umfang eingesetzt, um das State Park-System zu erweitern. FDR glaubte, dass Vollbeschäftigung und die gesunde Natur das Leben dieser jungen Männer, die in den Vereinigten Staaten und in diesem Fall in der Region Kalifornien, wo das Programm ebenfalls eingesetzt wurde, in Armut leben, vollständig verändern würden. In Kalifornien leisteten die jungen CCC-Mitglieder harte Arbeit und Disziplin und gaben dem Staat mit der Renovierung und Schaffung zusätzlicher State Parks etwas zurück. Das California State Park-System war in den 1930er Jahren vollständig von diesem Programm abhängig. Die jungen Männer des CCC arbeiteten in vierzig verschiedenen Parks. Zu der Zeit, als 1933 nur achtzehn kalifornische State Parks für die Öffentlichkeit zugänglich waren, waren die Einrichtungen nicht ausgebaut und wurden daher nicht viel genutzt. Bis zum Jahr 1937 waren siebzig Parks in Kalifornien voll in Betrieb und die Früchte des CCC-Programms in Kalifornien brachten diesen Fortschritt im Parksystem hervor. Sie schufen eine Vielzahl von Straßen, Wegen und Brücken und bauten auch Wohnungen, Verwaltungsgebäude und Freizeithallen und andere Strukturen. Diese Jobs waren nicht hochbezahlt, sondern sollten jungen Männern in Kalifornien eine Beschäftigung und die Möglichkeit geben, etwas Geld zu verdienen. Dieselben Männer traten höchstwahrscheinlich nach dem Bombenangriff auf Pearl Harbor dem Militär bei, und wir müssen zustimmen, dass die harte Arbeit des kalifornischen CCC-Programms sie auf harte körperliche Aktivitäten im Militär während des Zweiten Weltkriegs vorbereitet hat.

Zweiter Weltkrieg und das Internierungssystem des amerikanischen Westens in Manzanar, Kalifornien.

Der Zweite Weltkrieg und der amerikanische Westen brachten in dieser Zeit auch die zusätzliche Transformation der Ungleichheiten bestimmter Völker. Ich werde mich auf das kalifornische Internierungslager in Kalifornien konzentrieren, mich aber auch darauf konzentrieren, wie der amerikanische Westen für diesen Zweck genutzt wurde. Ich stimme dem, was passiert ist, nicht zu, sondern weise nur auf die Fakten für den Zweck dieses kurzen Essays hin.

Es wurden zehn Kriegsumsiedlungszentren oder Lager in abgelegenen Gebieten der Vereinigten Staaten errichtet. Aus Wüsten, Ebenen und Sümpfen mit sieben Staaten, die sich innerhalb ihrer Staatsgrenzen befinden. Arkansas, Arizona, Kalifornien, Colorado, Idaho, Utah und Wyoming waren die Standorte dieser abgelegenen Einrichtungen, und das Lager von Manzanar im kalifornischen Owens Valley war eines der größten. Gelegen zwischen der Sierra Nevada auf der Westseite der Inyo-Berge.

Die ersten japanischen Amerikaner, die im März 1942 in Manzanar ankamen, waren Männer und Frauen, die sich freiwillig meldeten, um beim Bau des Lagers zu helfen. Da diese Leute japanischer Abstammung waren, bin ich mir nicht sicher, ob sie wirklich freiwillig waren, aber höchstwahrscheinlich die ersten, die in dieser Zeit „freiwillig“ waren, wobei der Krieg mit Japan die Entschuldigung war. Offiziell habe ich gelesen, dass sie Freiwillige waren, aber ich vermute, dass das nicht stimmt. Am 1. Juni 1942 übernahm die War Relocation Authority den Standort und das Lager von Manzanar, Kalifornien.

Das Lager war 500 Morgen groß und hatte einen Wohnblock, der von Stacheldraht und Wachtürmen, Suchscheinwerfern umgeben war und von der Militärpolizei patrouilliert wurde. Also definitiv kein Ort, den jemand freiwillig besucht. Die gesamte Anlage war autark, um Wasser, Abwasser und Landwirtschaft einzuschließen. Einrichtungen für die Militärangehörigen umgaben das Lager. Bis 1942 waren mehr als 10,000 japanische Amerikaner in 504 Kasernen zusammengepfercht, die in 36 Blöcken organisiert waren. Manzanars Internierte, die aus Los Angeles und anderen Gemeinden in Kalifornien und Washington stammten, waren nicht an die harten Temperaturschwankungen in der Wüste und die mentale Anpassung angepasst, die zum Aushalten erforderlich war. Diese Situation spielte sich im gesamten amerikanischen Westen ab und sorgte dafür, dass die Menschen für viele Jahrzehnte geistig verändert und beeinflusst wurden. Da das US-Militär wusste, dass japanische Spione im Westen präsent waren, entschieden sie, dass es einfacher sei, einfach jeden einzelnen japanischen Amerikaner in eine dieser Lagereinrichtungen zu verlegen, als zu befragen und festzustellen, wer und wer was tat. 

Geschichte des amerikanischen Westens in Kalifornien
Kalifornien und der amerikanische Westen Geschichte und Expansion nach Westen.

Amerikanischer Westen und außergewöhnliches Unternehmertum und große Unterschiede in der Politik.

Kalifornien war in einem bestimmten Forschungsgebiet sehr außergewöhnlich, und dieses Gebiet hat das Land und sogar die Welt, in der wir heute leben, verändert. Die Erfindung des Transistors und dann der ersten Halbleiter wurde mit den Ideen aus dem Osten, aber der Freiheit des Westens geschaffen. Wir sehen, wie sich dieser Übergang heute in Texas wieder vollzieht, wo Unternehmen und Menschen wieder aus eingeschränkten Gebieten in Kalifornien in Gebiete mit mehr Freiheit wie Texas ziehen. Obwohl es sich um den Transistor handelte, der ursprünglich in New Jersey erfunden und von Unternehmen wie Fairchild Semiconductor im Osten entwickelt wurde; es war der Westen, der die Freiheit der Erfindung erlaubte, und der Gedanke, der sie möglich machte. Ideen gedeihen in Bereichen der Erleuchtung, und sobald dies erstickt wird, neigen die Menschen dazu, dorthin zu ziehen, wo sie die Freiheit haben, diese Ideen auszutauschen. Kalifornien im Westen war eines dieser Gebiete, und die Bay Area von San Francisco, San Jose und anderen brachten Menschen aus der ganzen Welt. Heute haben wir jetzt das Gebiet namens Silicon Valley, wo viele der größten Unternehmen der Welt begannen und sich dann über die Vereinigten Staaten und jetzt die ganze Welt ausbreiteten.

Silicon Valley zwischen San Jose, Kalifornien, und San Francisco bilden dieses Gebiet. Aber es war Frederick Terman, der Dekan der Stanford Engineering School in den 1940er und 1950er Jahren, der das Umfeld für herausragende Ingenieurleistungen schuf, um vom Labor in die Privatindustrie überzugehen. Es war dieser Stanford-Dekan, der die Tradition der Stanford-Fakultät begründete, ihre eigenen Unternehmen zu gründen. Mehrere Unternehmen mit Namen, die wir heute noch kennen, kamen in diesen Jahren aus Stanford, darunter Hewlett Packard und Varian Associates, die mir in den Sinn kommen.

Nun hat dort unter anderem auch ein anderes Unternehmen Intel Corp seinen Anfang genommen, aber es war der moderne Transistor, der im Silicon Valley erfunden und hergestellt wurde. Dies verschaffte den Vereinigten Staaten große Fortschritte in der Radio- und Telegrafenindustrie, und auch der Marinestützpunkt in Sunnyvale erhielt in dieser Zeit enorme Vorteile. Mit dem Fortschreiten des Weltraumrennens nach 1957 und der Gründung der NASA und der Eröffnung von Moffett Field in San Jose war Fairchild Semiconductor aus Kalifornien das einzige Unternehmen in der Region, das in der Lage war, Elektronik für die NASA in Moffett Field zu entwickeln. 

Es waren diese Ereignisse und die menschliche Intelligenz des Fortschritts im kalifornischen Westen, die die neuen Fortschritte vorangetrieben haben, die zuerst an den Universitäten der Ostküste entdeckt wurden, aber jetzt von Einwanderern und anderen, die nach Kalifornien gezogen sind, um Teil des neuen Brain Trust des zu werden, umgesetzt werden moderne Aufklärung. Diesen frühen Ingenieuren ging es nicht um Geld, und es geht uns darum, Dinge zu schaffen oder Möglichkeiten zu schaffen, die noch nie zuvor gemacht wurden, wie z. B. Raumfahrt und die Schaffung von Postlochkartensystemen, die die Mikroprozessoren darstellen, die wir heute weiterentwickeln. Aufgrund dieser Fortschritte und der Verbindungen zu frühen Regierungsprogrammen erhielten sie sowohl staatliche Zuschüsse als auch Risikokapital. Viele bekannte Namen wie HP, Intel und Apple haben alle in dieser Gegend des amerikanischen Westens begonnen und haben dort auch weiterhin ihren Hauptsitz.

Wie ich bereits sagte, beginnt sich das Umfeld, das das Silicon Valley geschaffen hat, in der heutigen Moderne zu verflüchtigen, und mit vielen Ländern, die die Unternehmen dieser Region infiltrieren, und der Politik entscheiden sich viele neue Unternehmen dafür, ihren Standort zu verlagern oder anderswo wie in den Gebieten um Austin zu gründen Texas. Dieses neue Gebiet des alten amerikanischen Westens entwickelt sich schnell zum neuen Silicon Valley und wird höchstwahrscheinlich Kalifornien ersetzen. Aber es waren die Ideen und Konzepte der Stanford University und neue Start-ups in diesen Bereichen, die sich auf andere Standorte auswirken, sogar im Osten rund um Boston, die heute zum Hauptsitz der Biowissenschaften in den Vereinigten Staaten werden.

Die Schätze des südlichen New Mexico
American West Ruinen aus New-Mexiko nach Kalifornien

Politik und der amerikanische Westen

Die Politik des amerikanischen Westens, wie wir sie aus unseren Büchern und Vorträgen von Prof. Hirschmann gelesen haben, zeigt uns, dass eines sicher ist, und zwar, dass ein Wandel im politischen System des amerikanischen Westens unvermeidlich ist und genau dann, wenn wir glauben, dass es einer werden wird Ding, seien Sie versichert, es wird sich wieder ändern. Ich werde mit meinem Thema Kalifornien fortfahren, weil es seit den Tagen der spanischen Kontrolle viele Veränderungen erfahren hat.

Als Kalifornien ein Bundesstaat wurde, brachte es die Ressourcen an Bodenschätzen und eine große Anzahl von Menschen mit sich, die aus vielen anderen Gründen als wegen des Goldrausches dorthin gingen. Anfangs war Kalifornien ein großes landwirtschaftliches Gebiet und ist es immer noch Die Fortschritte und die Industrie des Silicon Valley und der Umzug der Filmindustrie nach Hollywood brachten einige der Veränderungen mit sich, die wir heute sehen. Konzepte, Ideen aus der menschlichen politischen Vergangenheit wie Marxismus und Sozialismus existieren heute in größeren Konzentrationen in kalifornischen Städten. Aber das war nicht immer so. Die Weltwirtschaftskrise und die Ereignisse des Zweiten Weltkriegs trugen dazu bei, diese Konzepte zu einer neuen Art des kalifornischen politischen Sozialismus mit einer einzigen Partei zu formen, die den Staat kontrolliert. Da dieser Staat eine große Anzahl von Wahlmännerstimmen hat, beeinflusst er die gesamte amerikanische Politik. Einige der Ideen, die heute in Kalifornien vorhanden sind, begannen mit FDR und Programmen wie dem CCC, über das ich zuvor geschrieben habe. Es ist diese starke Einflusskraft, die von der Bay Area und dem Silicon Valley ausgeht, die den politischen Einfluss von Sacramento nährt. Diese Macht und dieser Einfluss strahlen auch in die Städte Portland, OR und Seattle WA aus, wo große Unternehmen wie Intel ihren Sitz haben beginnen in Kalifornien und ziehen dort bis heute starken Einfluss. Es ist das Geld aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, das diese politische Verschiebung an der Westküste des amerikanischen Westens nährt, wenn auch mit einigen Einschränkungen.

Alaska ist einzigartig in seinem Aufbau als Staat und wie die indigenen Völker organisiert sind. Aufgrund dieses Unterschieds genießen die Ureinwohner dieser Region einen größeren Wohlstand als die amerikanischen Ureinwohner der kontinentalen USA. Auch wenn diese Gruppe politisch dazu neigt, sich mit dem linken politischen Establishment zu verbünden, sollte angemerkt werden, dass ohne ihre Verbindungen zur anderen Seite die Bergbau- und Ölbetriebe, die viele dieser Gruppen wirklich nicht existieren würden. Insgesamt ist Alaska aufgrund der Isolation Alaskas und seines ländlichen Wertesystems sehr konservativ und familienorientiert. Dies wirkt sich politisch auf den Staat aus und hat aufgrund seiner geringen Bevölkerungszahl vorerst wenig Einfluss auf das gesamte Amerika West. Dass dies Alaska jemals verändern würde, würde dann beginnen, den Greater West zusammen mit Bereichen nachhaltiger Umweltpolitik und der Nutzung von Staats- und Bundesland durch die Ölindustrie zu beeinflussen. Denn jetzt sind die Menschen in diesem Staat nicht einmal vollständig über ein Straßen- oder Schienensystem verbunden und auf kleine Flugreisen angewiesen Waren aus der modernen Welt.

Geschichte des amerikanischen Westens – Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der amerikanische Westen einzigartig darin ist, wie er sich durch Ereignisse und Richtlinien nach der Weltwirtschaftskrise entwickelt und gedeiht. und Zweiter Weltkrieg.

Die Geschichte von Lincoln aufdecken: Ein Blick auf einige beliebte Orte
 
Lincoln, ein nicht rechtsfähiges Dorf im Lincoln County, New Mexico, Vereinigte Staaten, liegt im Bonito-Tal,
Eastern Washington High Desert Life Adventures
Die verwitterte Schönheit alter Wacholderbäume in der Hochwüste von Ost-Washington USA Ost-Washington
 
da Energieschwankungen auch in dieser Kategorie angesiedelt sind. Aus diesem Grund erhalten sie die AAA-Bewertung, eine weißgoldene GMT Master II Pepsi und neue Goldkombinationen der Sky-Dweller. Das Leather Loop ist eindeutig eine bahnbrechende Methode, um das herkömmliche Rindslederband für hochmoderne Zeiten zu erhalten. Ich mag das Apple Watch Leather Loop in Bezug auf seinen Stil und den extrem coolen, attraktiven Verbindungsrahmen, den Apple geschaffen hat. Apple hat für dieses aaa ein alternatives Rindsleder verwendet Replik Breitling Navitimer Uhrenarmband als das niederländische Ecco-Kalbsleder, das für die Classic Buckle verwendet wird. Das Apple Watch Leather Loop verwendet eher italienisches Venezia-Kalbsleder, das eine alternative Atmosphäre und Zusammensetzung hat. Effektiv identifizierbare und unterscheidbare Pläne sind einer der Schlüssel zu einem Modell s – oder besser gesagt.